Wellness-Portal für Gesundheit

Verschiedenes => Smalltalk => Thema gestartet von: MaryLu am 18. Mai 2012, 18:37:26



Titel: Vorsorge zum Thema Bestattungen
Beitrag von: MaryLu am 18. Mai 2012, 18:37:26
Es passt vielleicht nicht so ganz in dieses Forum, aber da ich bereits sehr viele nützliche Tips on diesem Forum erhalten hab, könnt ihr mir vielleicht auch dabei weiterhelfen. Leider geht es meinen Eltern nicht mehr so gut und wir überlegen, ob es nicht Sinn macht schon mal vorab einen Vorsrgevertrag für Bestattungen abzuschließen. Sollte der traurige Ernstfall eintreten, ist man abgeischert. Ich habe mich bereits mal allgemein über das Thema bei http://de.wikipedia.org/wiki/Bestattungsvorsorge und auf dieser Seite informiert http://www.bestattungsvorsorgevertrag.com. Hätte aber gern noch weitere unverbindliche Infos. Hab auch gelesen, dass es sowas wie eine Sterbegeldversicherung gibt. Hat da jemand nen Tip für ne gute Anlaufstelle oder Seite?

Lieben Dank.


Titel: Re: Vorsorge zum Thema Bestattungen
Beitrag von: MaximaP am 28. August 2012, 09:26:03
Hi MaryLu

ich find so eine Vorsorge in jedem Fall sinnvoll.
Ich kann mir gut vorstellen, dass man dann, wenn es soweit, sich zumindest nicht mehr mit dem ganzen Papierkram rumschlagen muss.

Schau mal hier rein wegen der Sterbegeldversichung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sterbegeldversicherung

Ansonsten gibt es auch ein gutes Vergleichsportal dazu - einfach mal bei Google suchen.

Grüße und alles Gute
Maxi


Titel: Re: Vorsorge zum Thema Bestattungen
Beitrag von: Julia84 am 04. Oktober 2012, 15:41:01
Hallo,
ich finde es auch gut, sich schon vorher um sowas zu kümmern, damit man sich später nicht von Bürokratie die Chance zu trauern nehmen lässt.

Vielleicht kannst du ja mit dieser Seite etwas anfangen: Leider ein Werblink und deswegen entfernt

Ansonsten sollte man vielleicht auch mal über eine Patientenverfügung nachdenken ? So ein Gedanke schreckt viele erst einmal ab, aber wenn der Fall eintritt, muss man keine kurzfristige oder, von dem Betroffenen, ungewollte Entscheidung treffen.

Viele Grüße,
Julia.


Titel: Re: Vorsorge zum Thema Bestattungen
Beitrag von: am1 am 25. Oktober 2012, 10:55:49
ist schon eher heavy schon so weit vorauszudenken...
aber naja, es ist sicher nicht falsch...wenn einem der gedanke nicht stört...