Wellness-Portal für Gesundheit

Alternativ Medizin / Naturheilkunde => Alternativ Medizin => Thema gestartet von: Angel95 am 12. Februar 2003, 15:10:00



Titel: Chi-Maschine
Beitrag von: Angel95 am 12. Februar 2003, 15:10:00
Hallo Leute,

habe gerade was interessantes über diese "Chi-Maschinen" (Machine) gelesen und nun würde mich mal interesieren, ob damit schon jemand hier Erfahrungen gemacht hat :gruebel:  und ob es denn auch die teure sein muss?   :pale:
Da ich eine ziemlich verwachsene Wirbelsäule habe, wäre es natürlich toll, wenn dieses Ding seine Versprechungen halten würde :sport:

Bitte keine Werbung hier :bindagegen: , sondern im Forum weiter unten, wo sie hingehört, das meiste habe ich eh schon im Netz gelesen :machkaputt:

Schönen Dank schon mal

Angel95 :blauhupf:


Titel: Chi maschine so gut wie die Werbung verspricht???
Beitrag von: Ursula am 12. Februar 2003, 18:15:55
Hallo Angel95,

ich glaube, das Britta (hier aus dem Forum) dir da weiterhelfen kann.

Da sie sich schon eine Weile nicht gemeldet hat, weiß ich aber nicht, ob sie noch regelmäßig vorbeischaut  :cyclop:

Vielleicht hilft`s direkte anmailen weiter :apfel:

Viel Erfolg und erzähl vielleicht später mal von deinen Erfahrungen - interessiert mich dann doch :banned:

Ursula :troll;


Titel: Chi maschine so gut wie die Werbung verspricht???
Beitrag von: Angel95 am 12. Februar 2003, 19:53:26
Danke Ursula, ich versuchs mal... :gut:


Titel: Chi maschine so gut wie die Werbung verspricht???
Beitrag von: Britta am 28. Februar 2003, 09:45:50
Hallo Angel,

hast du Dir inzwischen eine Chi-Machine zugelegt?
Würde mich freuen, von Deinen Erfahrungen zu hören...meine waren jedenfalls durchweg gut.

Falls noch jemand eine Frage dazu hat - mein Rechner geht wieder und ich kann antworten  :D

Grüße von Britta


Titel: Chi maschine so gut wie die Werbung verspricht???
Beitrag von: Angel95 am 28. Februar 2003, 10:00:20
Hallo Britta,

ich warte drauf!!! :time: Ich habe mir eine bei diesem Internetauktionshaus  :lah: bestellt und hoffe, dass sie nun bald kommt.
Werde mich wohl beherschen müssen gleich die vollen 15 min. zu machen, aber davon raten alle ab :verweis:
Also Entgiftung kann ich bestimmt gebrauchen, beim Ölziehen heute morgen hatte ich einen starken Zigarettengeschmack im Mund (Marke alter Aschenbecher :krank: ), dabei habe ich im September mit Rauchen aufgehört :gruebel:
Aber ich melde mich, wenn ich meine Maschine getestet habe!
LG
Angel95 :blauhupf:


Titel: Chi maschine so gut wie die Werbung verspricht???
Beitrag von: Britta am 28. Februar 2003, 12:47:58
Hallo,

fang bloß nicht gelich mit 15 min an - es sei denn, du stehst auf heftigen Mukelkater und Kreislaufbeschwerden :lol:  - der körper muß sich wirklich erst langsam an die ungewohnte Bewegung gewöhnen. Das wirst Du aber ganz schnell rausfinden - mir wurde beim Übertreiben immer schwindlig.... :roll:

Britta


Titel: Chi maschine so gut wie die Werbung verspricht???
Beitrag von: Angel95 am 28. Februar 2003, 13:03:22
Hallo Britta,

weder das eine noch das andere :schaf: da ich ja sowas von unsportlich bin, werde ich wohl lieber gaaaanz langsam anfangen :snoopy:
Also heute ist nichts von der Post gekommen, vielleicht morgen...

Angel95 :blauhupf:


Titel: Chi maschine so gut wie die Werbung verspricht???
Beitrag von: Angel95 am 06. März 2003, 13:49:44
Hallo,
am Samstag ist das gute Stück eingetroffen. :schaf:
Man glaubt es ja kaum, aber bei 2 x 5-7 min. täglich hat man am nächsten Tag doch tatsächlich schwere Beine. :mukkies:
Ist schon ein witziges Gefühl, wenn man so hin und her geschlenkert wird, aber mein Rücken kann es gut ab, von daher werde ich weitermachen.
Schön wäre natürlich, wenn das eine oder andere Pfund dabei auf der Strecke bleibt :sport:
Angelika :blauhupf:


Titel: Keine chi-Maschine bei Migräne???
Beitrag von: elke-eva am 19. Mai 2003, 16:39:19
:roll: Kennt jemand Gegenanzeigen für die chi-Maschine? Ist es richtig, dass man sie bei Migräne-Neigung nicht anwenden soll???
Gruß
elke-eva


Titel: Keine chi-Maschine bei Migräne???
Beitrag von: Angel95 am 04. Juni 2003, 19:57:05
Hallo elke-eva,
sorry, dass erst jetzt jemand anwortet.
ALSO eigentlich soll die Chi-machine auch bei Migräne helfen, vielleicht nicht gerade bei einem Anfall (könnte mir vorstellen, dass einem dann übel wird :gruebel: ) Aber da das Ding ja generell entspannend wirkt, sollte es auch bei Migräne zumindest vorsorgen.
Wenn jemand arge Wirbelsäulenprobleme hat, sollte man vorher erstmal mit seinem Therapeuten/Doc sprechen, damit man nicht mehr Schaden anrichtet, aber auch hier hilft die Chi-machine ehr, als das sie schadet.
LG
Angelika


Titel: chi-Maschine bei Migräne?
Beitrag von: Gast am 08. Juni 2003, 17:31:50
:) Hallo Angel,

Danke für Deine Antwort! Ich werde also einen Versuch starten. Ich hoffe sehr, dass die chi-Maschine auch für mich positive Auswirkungen hat. Wenn die schlimmste Nebenwirkung ein Muskelkater ist, werde ich mich riesig freuen!!!
Lieben Gruß
elke-eva


Titel: Chi-Maschine
Beitrag von: Susi am 10. Juni 2003, 21:29:43
Hi Hallole...
habe mir jetzt auch eine  bestellt,online bei Plus,gibts für 88,88 €
die aus der TV-Werbung...
Bin mal gespannt,habe vorher auch noch nie davon gehört
Grüssli aus den Bergen :P


Titel: Achtung
Beitrag von: Evi am 28. Juli 2003, 08:29:02
Vorsicht bei diesen preiswerten Chi-Maschinen, die haben nur 125 Schwingungen pro Minute. Optimal sind aber 140.
Ich habe meine Chimaschine bei http://www.bodylux.de gekauft - hat damals weniger als die Hälfte von dem gekostet, was der Preis im Fernsehen war.

Grüße
Evi


Titel: Keine chi-Maschine bei Migräne???
Beitrag von: Angel95 am 28. Juli 2003, 12:14:29
Die billigste bei bodylux hat auch nur 125 Schwingungen!
Abgesehen davon möchte ich noch mal darauf aufmerksam machen, dass Werbung  hier nicht erwünscht ist (der link auf eine komerzielle Seite ist das) Interessenten könnten sich ja auch per e-mail austauschen!
LG
Angelika :blauhupf:


Titel: Werbung
Beitrag von: Evi am 28. Juli 2003, 12:46:03
Entschuldigung bitte, aber wenn ich hier noch nicht einmal sagen darf, wo ich meine Chimaschine gekauft habe :-(

Oben wurde übrigens auch erwähnt, dass es bei Plus ein Gerät gibt - wieso wurde das nicht bemängelt ? Ist exakt das gleiche. Kaffee gibts übrigens bei Tschibo. Ist das nun auch Werbung ?

Enttäuscht
Evi


Titel: Keine chi-Maschine bei Migräne???
Beitrag von: Angel95 am 28. Juli 2003, 13:03:56
Tut mir leid Evi,
aber hier im Forum nimmt das mit der Werbung dermassen überhand, dass man dann schon mal rumzicken muss.
Leider *verstecken* sich hinter *Privatpersonen* immer öfter Werbefutzies, die dann so unter der Hand auf ihre Seiten verweisen und das ist nicht lustig!!!
Ich habe auch schon auf Seiten verwiesen, aber ich lass es jetzt lieber bleiben, wer wissen will, wo ich was gekauft habe, kann mich über die Kurznachrichten erreichen (wenn er denn angemeldet ist).
LG
Angelika


Titel: Chi Maschine
Beitrag von: Susi am 29. Juli 2003, 10:53:49
Hallo Evi....
Mein Beitrag ist vom 10 Juni,und ich wurde auch darauf aufmerksam gemacht,dass in dem Sinne keine Werbung mehr gemacht werden darf.Ist ja auch verständlich....sonst wär das schöne Forum nur noch für Werbung da,und dafür finde ich es zu wichtig.
Also nicht enttäuscht sein und nicht angegriffen fühlen.
Liebe Lichtgrüsse Susi :P


Titel: Keine chi-Maschine bei Migräne???
Beitrag von: Angel95 am 30. Juli 2003, 14:39:58
Danke Susi,
genauso ist das gemeint! Dabei ist es auch egal, ob Link oder Firma, es wird echt zuviel hier, auch wenn dann schon mal Infos drunter leiden müssen.
LG
Angelika :blauhupf:


Titel: Chi maschine so gut wie die Werbung verspricht???
Beitrag von: Webdance am 09. November 2003, 10:48:58
Hi Angel,

menno... nun wollte ich gespannt weiterlesen, wie die Erfolge sind. Nix mehr *schnief*. Ich stand bisher den chi's immer skeptisch gegenüber, obwohl ich mir vorstellen kann, daß es sich ganz gut anfühlt. Gibt's nach längerem Gebrauch wirklich konkrete Wirkungen?????

Meganeugierig
Web (http://www.mysmilie.de/smilies/lieb/2/img/004.gif)


Titel: Chi maschine so gut wie die Werbung verspricht???
Beitrag von: Dragon am 10. November 2003, 06:55:11
Hallo zusammen;

ja, bei der Chi Machine machen sich andauernde Veränderungen bemerkbar - man fühlt sich im allgemeinen besser, der Kreislauf wird gestärkt und somit als angenehmer Nebeneffekt auch das Immunsystem.

Allerdings ist die Chi Machine nicht für Menschen geeignet, welche an "Wunder über Nacht" glauben - die Anwendung sollte schon über einen längeren Zeitraum vollzogen werden! :bindafür:

Als Ergänzung eignen sich dazu die Kinotakara-Vitalpflaster sehr gut, da diese Metalle aus dem Körper ausleiten. :D

Netten Gruss
Tom


Titel: Chi maschine so gut wie die Werbung verspricht???
Beitrag von: Webdance am 10. November 2003, 10:29:13
Danke Dragon,

ein wenig liebäugle ich schon mit diesen Dingern, die ja z. Zt. bei Rossmann gut reduziert angeboten werden.
Hat noch jemand Erfahrungen damit?????

(http://www.mysmilie.de/smilies/figuren/img/010.gif)
Web