Wellness-Portal für Gesundheit

Alternativ Medizin / Naturheilkunde => Schüssler-Salze => Thema gestartet von: gerti am 22. September 2003, 00:14:15



Titel: Antlitzdiagnose in NRW ?
Beitrag von: gerti am 22. September 2003, 00:14:15
 :hallo: hallo alle zusammen -
kennt jemand hier im forum einen homöopathen in NRW der die antlitzdiagnose  :shock:  durchführt oder evtl. eine klinik in deutschland, die mit schüssler salzen arbeitet?
freue mich sehr  :lol: über nette antworten
bis dann
gerti  :hallo:


Titel: Antlitzdiagnose in NRW ?
Beitrag von: Ursula am 22. September 2003, 08:47:47
Hallo Gerti,

hast Du schon mal danach gegoogelt?

Ich habe im Moment leider keinen Tip für Dich, weiß aber, das es allein im Internet zahlreiche Datenbanken gibt, aus denen Du solche speziellen Infos bekommen könntest :wink: .

Viel Erfolg

Ursula


Titel: Antlitzdiagnose in NRW ?
Beitrag von: Iris am 22. September 2003, 14:51:52
Hallo Gerti!

Ich habe von Dette in einem anderen Beitrag (Schüssler-Salze -> Nr. 1) folgenden Tip erhalten:

"Die Nr. von Herrn Depke lautet 02603/93390. Man kann ihn wohl am besten zwischen 8.00 und 9.00 Uhr erreichen, da er den Tag über Seminare gibt. Wenn du ihm deine Postleitzahl gibtst, schaut er nach, wo es in deiner Nähe einen Antlitzdiagnostiker gibt. Du kannst es ja ganz unverbindlich tun. Ich habe auch einen ganzen Monat gebraucht, bis ich die Antlitzdiagnostikerin anrief und einen Termin vereinbarte."

Gruß,

Iris


Titel: Antlitzdiagnose in NRW ?
Beitrag von: Dette am 25. September 2003, 13:39:19
Hallo Gerti,

wie schon von Iris geschrieben, kann ich dir nur die eine Klinik benennen. Gehe mal auf die Seite www.so...de. Die Telefon-Nr. von Herrn Depke hast du ja schon.

Viel Glück

Dette


Titel: Antlitzdiagnose in NRW ?
Beitrag von: Ursula am 25. September 2003, 19:15:27
Hi Dette,

der Hinweis auf den Link ist von Dir sicher nett gemeint.

Ich habe mir die Seite mal angesehen und meine, dort stehen zuviel kommerzielle Interessen im Vordergrund, d.h. Dein Link hier im Forum ist für die "Firma" reine Werbung 8) .

Die wollen wir hier natürlich nicht...  :nein:

Liebe Grüße

Ursula :banned:


Titel: Antlitzdiagnose in NRW ?
Beitrag von: Dette am 25. September 2003, 19:26:08
Entschuldigung, ich habe es fast geahnt. Ich war nur zu faul die Adresse rauszusuchen, deshalb habe ich einfach die www-Adresse angegeben. Sie hatte ja nach einer Klinik gefragt. Kommt nicht wieder vor.

@ Gerti,

es bringt dir wahrscheinlich auch mehr, wenn du den Herrn Depke mal anrufst und ihm spezielle Fragen stellst. Die Seite finde ich selbst auch ein bisschen komisch.

Liebe Grüße

Dette


Titel: Antlitzdiagnose?
Beitrag von: Smilla am 29. Juni 2005, 16:30:36
Hallo,
ich weiß nicht, an was ich mich halten soll. Suche ich mir das Salz anhand der Beschwerdenliste, erhalte ich die Nr. 1 bzw 2. Gehe ich nach der Antlitzdiagnose erhalte ich die Nr. 10. Wie geht man am Besten vor, um das richtige Salz zu finden?
Danke für eine Antwort! :)


Titel: Re: Antlitzdiagnose?
Beitrag von: Ursula am 03. Oktober 2006, 16:49:35
Hallo smilla,

um mit der Antlitzdiagnose zu einem richtigen Ergebnis zu kommen, braucht es einige Erfahrung. Meist sieht man sich selber anders als es andere tun - schon von daher eine unsichere Methode zur Eigenbehandlung.
Du könntest allerdings eine gute Freundin fragen, wie sie dich sieht - nur mal zum testen...

Schade, das du nicht geschrieben hast, wogegen du das Schüßler-Salz nehemn willst. Wir hätten dir möglicherweise einen Tipp geben können.