Wellness-Portal für Gesundheit

Alternativ Medizin / Naturheilkunde => Schüssler-Salze => Thema gestartet von: Ursula am 27. Oktober 2002, 10:29:22



Titel: Nr. 9 - Natrium phosphoricum
Beitrag von: Ursula am 27. Oktober 2002, 10:29:22
Nr. 9 - Natrium phosphoricum

Merksatz: "Hält Säuren in Lösung, deshalb wichtiges Stoffwechselmittel"

Natrium phosphoricum aktiviert den Stoffwechsel und hat einen engen Bezug zum Säure-Basen-Haushalt

---------------------------------------

Anwendungsgebiete:

- glänzende, fettige Haut (Hautausschlag)
- Sodbrennen
- Gicht, Entzündungen durch Harnsäure
- Reizblase durch Harnsäure (brennt beim Wasserlassen)
- begleitend bei Fettverdauungsstörungen

------------------------------------------------

Regelpotenz: D 6

Natrium phosphoricum wird vor- oder nachmittags eingenommen, zur Säurelösung abends (dann in der D 3)

Ursula


Titel: Re: Nr. 9 - Natrium phosphoricum
Beitrag von: Ursula am 05. Februar 2009, 15:15:54
Gutes für Geist und Körper - mit der folgenden Dr. Schüßler Kur

Dr. Schüßler Salze lässt auch kleine Sünden schnell vergessen …


1. Vor dem Frühstück:
Das Dr. Schüßler Salz Nr. 10, Natrium sulfuricum D6, ist das Salz der inneren Reinigung.
Natrium sulfuricum wird auch als Ausleitungsmittel unter den Mineralsalzen bezeichnet.

2. Vor dem Mittagessen:
Das Salz Nr. 5, Kalium phosphoricum D6, ist das Salz der Nerven und der Psyche.
Kalium phosphoricum gilt als ein Nährstoff für die Nerven.

3. Vor dem Abendessen:
das Salz des Stoffwechsels: Natrium phosphoricum D6, das Salz Nr.9.
Natrium phosphoricum dient zur Aufrechterhaltung des Säure-Basen-Gleichgewichts im menschlichen Körper und regt sanft den Stoffwechsel an. Es kommt in den Gehirnzellen, Nerven, Muskeln und roten Blutkörperchen sowie im Bindegewebe vor.

Dosierung der Dr. Schüßler Salze:
Als Kur:  morgens vor dem Frühstück die Nr. 10,
vor dem Mittagessen die Nr. 5 und
vor dem Abendessen die Nr. 9

Von dem jeweiligen Salz 5 Tabletten in heißem Wasser auflösen und schluckweise trinken.

Allgemeine Dosierung: 1 bis 3-mal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 1 Tablette langsam im Mund zergehen lassen.

Quelle:DHU-newsletter Febr. 2009

Ursula