Wellness-Portal für Gesundheit

Alternativ Medizin / Naturheilkunde => Die Bachblüten-Therapie => Thema gestartet von: rbo1976 am 17. Januar 2006, 11:01:18



Titel: Anwendung von Centaury, Larch, Mimulus und Wild Oat
Beitrag von: rbo1976 am 17. Januar 2006, 11:01:18
Mit Hilfe des Buchs "Bach-Blütentherapie" von Mechthild Scheffer habe ich vier Bachblüten gefunden, die ich gerne anwenden möchte:
Centaury, Larch, Mimulus und Wild Oat

Ist es möglich diese zusammen zu nehmen, also von jedem 2 Tropfen in ein Glas Wasser und dann viermal täglich davon einen Schluck nehmen?

Oder haben sie unterschiedliche optimale "Wirkzeiten", wie ich es von den Schüßlersalzen gelesen habe?


Titel: Anwendung von Centaury, Larch, Mimulus und Wild Oat
Beitrag von: Angel95 am 19. Januar 2006, 20:40:28
Hallo,
herzlich willkommen!
Man kann alle Blüten untereinander mischen, sie haben keine unterschiedlichen Zeiten.
Bei der Wasserglasmethode, wie du sie beschreibst, trinkt man das Glas über den Tag aus, egal wie oft, bei Bedarf auch mehr als ein Glas.
VLG
Angelika