Wellness-Portal für Gesundheit

Beauty und Wellness => Gesunde Ernährung => Thema gestartet von: Max am 02. April 2008, 18:15:59



Titel: hohes C Vital
Beitrag von: Max am 02. April 2008, 18:15:59
Kennt jemand die neuen hohes C Vital Wellnessdrinks?
Ich habe da gerade einen Artikel zu geschrieben und frage mich ob die wirklich so gesund sind...
Auf jeden Fall besser als Aldi Billigsäfte (meiner Meinung nach).

Ich würde mich freuen von euch zu lesen...


Titel: Re: hohes C Vital
Beitrag von: Oliver am 04. August 2009, 15:11:25
Ich möchte erhlich sein. Meine Person war kürzlich auf einen Interessanten Vortrag eines Vitalstoff Arztes. Alle Drinks, auch wie in der Werbung als sooo gut angepriesen wie A.....l sind der letzte Müll. Habe da auch kürzlich eine Seite gefunden wo stand, das Das sooo gesunde Fruchtgetränk Kinder T...r für die Kinder sehr gesund sein soll. Aber wenn ich dann lese das die Herstellung mit dem doppelten Menge an Zucker wie in der Cola hergestellt ist, dann verarscht uns das deutsche Gesundheitssystem aber mächtig. Genauso wie in der Cola Werbung alle Männer und Frauen mit Waschbrettbauch zu sehen sind. Ich kenne jemand, der Hatte vor kurzem auch sehr viel Cola und solche angeblich gesunden Getränke Getrunken, der hatte mit seinen knapp Lebensgefährdeten 240Kg keinen Waschbrettbauch. Deutschland hält uns nach meiner Meinung nach mit Ihrer Werbung nur so gesund, das die Pharmaindustrie noch gut daran verdient und Steuern abdrücken kann. Das ist das gesunde Deutschland. Yeah


Titel: Re: hohes C Vital
Beitrag von: Angel95 am 23. August 2009, 19:50:23
Es gibt auch Wassertrinker ohne Waschbrettbauch  ::)

Alles, was in Deutschland SAFT heiß, MUSS zu 100% aus Fruchtsaft bestehen (ob frisch oder aus Konzentrat und wieder mit Wasser aufgefüllt), Außnahme ist m.M.nur Kirschsaft, aber den kann man pur auch nicht trinken ;-).
NEKTAR muss ebenfalls einen bestimmten Anteil an Fruchtsaft enthalten, das ist aber schon stärker sortenabhängig.
Und dann kommt das weite Feld der FRUCHTSAFTGETRÄNKE, da dürfen die Hersteller fröhlich mixen und verdünnen und Zucker zusetzen.

All diese Dinge sind KEIN GEHEIMNIS, man muss sich nur informieren (wollen!) und leider ist die Werbung mit *es ist sehr gesund* nicht verboten, aber meines Wissens macht das Gesundheitssystem auch keine Werbung für Lebensmittel, solche Aussagen sind meiner Meinung nach populistische Aussagen von selbst ernannten *Vitalstoff* Experten und fallen damit auch schon wieder unter Werbung! Die verdienen ja auch nicht schlecht mit ihren Pülverchen, Drinks und Pillen :P


Titel: Re: hohes C Vital
Beitrag von: Ronny Hoven am 03. Januar 2010, 21:27:57
Hallo alle zusammen.

Hat hier jemand Ahnung, wie sich das kochen in einem Schnellkochtopf (Link wg. Werbung entfernt!) auf den Vitamin C Gehalt auswirkt ?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

vg Ronny

Ich glaube, fast jeder weiß auch ohne kommerziellen Link, was ein Schnellkochtopf ist ;)
Gruß
Angelika


Titel: Re: hohes C Vital
Beitrag von: Angel95 am 04. Januar 2010, 14:33:14
Beim Googeln (was ungemein hilfreich ist ;)) habe ich diesen Link gefunden:
Chefkoch.de (http://www.chefkoch.de/forum/2,16,131463/ist-Kochen-mit-Schnellkochtopf-gesund.html)
Für Gemüse würde ich einen Schnellkochtopf kaum nutzen, es sei denn es handelt sich um welches mit sehr langer Garzeit, da würde sich die Halbierung der Garzeit vielleicht etwas auf die Vitamine auswirken, wobei Vitamin C ziemlich hitzeempfindlich ist, um das zu erhalten bleibt dir nur Dämpfen.


Titel: Re: hohes C Vital
Beitrag von: Calma am 21. Juli 2011, 18:01:45
und an dieser Stelle sei erwähnt, es gibt ja auch diese Mikrowellen Dampfgarbeutel (von Toppits glaube ich waren die). Das ist sogar noch ein wenig "Vitamin erhaltener". :D
Erina


Titel: a
Beitrag von: alicedk am 22. Juli 2011, 03:39:43
Appreciate the info, it’s good to know.