Wellness-Portal für Gesundheit

Beauty und Wellness => Gesunde Ernährung => Thema gestartet von: Ursula am 16. Juli 2008, 17:56:03



Titel: Smoothies
Beitrag von: Ursula am 16. Juli 2008, 17:56:03


Smoothies sind derzeit voll im Trend. Mit Smoothies gibt es eine Alternative zum Obst-essen: das Obst-trinken.

Smoothies heißen die angesagten Obstpürees, die es inzwischen in jedem Supermarkt in den verschiedensten Sorten zu kaufen gibt.

Ganze Früchte werden püriert verwendet und mit Fruchtsäften vermischt, sodass eine sämig weiche Konsistenz entsteht, was den Namen Smoothie (vom englischen Wort smooth – glatt, weich, sanft) erklärt.

Täglich fünf Portionen Obst und Gemüse zu essen, gelingt den wenigsten. Diese nun bequem trinken zu können, scheint neuer Trend zu sein. Einige Hersteller versprechen, mit einer Flasche des flüssigen Snacks, den halben oder sogar den kompletten Tagesbedarf an Obst zu decken.

Der Preis für eine Flasche smoothies liegt zwischen 0,80 und 2,50 Euro und das Selberherstellen des Fruchtpürees ist wesentlich kostenintensiver, wenn man frisches, gekauftes Obst verwendet.

Als Alternative bietet sich an:

wer hat, nimmt Obst aus dem eigenen Garten oder Obst, das schon etwas gelagert ist oder Druckstellen, Flecke ect. hat.

Ursula

 


Titel: Re: Smoothies
Beitrag von: Ursula am 16. Juli 2008, 18:06:33
Grundrezept für ca. 4 Portionen

1 Schälchen frische Erdbeeren, ersatzweise Tiefkühlware
2 Bananen in grobe Stücke geschnitten
4 frisch gepresste Orangen
2 Äpfel oder Birnen
2 Eßlöffel Honig

Zubereitung:
Alle Zutaten vorbereitet in einen Mixer geben und pürieren.

Wen der Saft zu dick erscheint, mit passenden und fertigen Obstsäften (z.B. Traubensaft) verdünnen.

Alle anderen Obstsorten eignen sich genauso.
Smoothies sind ideal für Kinder, die kein Obst essen und eine Vitaminbombe in der Winterzeit.
Nachteil: der enthaltene Fruchtzucker sorgt für versteckte Kalorien... ;)

Ursula


Titel: Re: Smoothies
Beitrag von: roland.0781 am 22. September 2008, 15:02:07
Ich finde die Smoothies wirklich lecker und erfrischend - werde Ihr Rezept bald mal ausprobieren. Vielen Dank!

Frage: Gibt es irgendwelche Früchte die sich nicht für Smoothies eignen?


Titel: Re: Smoothies
Beitrag von: Ursula am 23. September 2008, 09:24:14
Hallo Roland,

Zitat
Gibt es irgendwelche Früchte die sich nicht für Smoothies eignen?

nicht wirklich ;) - das ist aber möglicherweise eine Geschmacksfrage. Selbst Beerenobst wie Brombeeren, Himbeeren und Johannisbeeren, die beim essen durch ihre Kerne nicht jedermands Sache sind, lassen sich durch das Pürieren im Mixer gut zu Smoothies verarbeiten (http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/nahrung/c055.gif) .

LG Ursula