Wellness-Portal für Gesundheit

Beauty und Wellness => Entspannungsverfahren => Thema gestartet von: karali am 21. August 2009, 14:46:34



Titel: Entspannung beim Stillen
Beitrag von: karali am 21. August 2009, 14:46:34
Hallo,
Seitdem ich mir mein Ischias-Nerv eingeklemmt habe, bekomme ich immer bei längerem Verharren in irgendwelchen Haltungen Rückenschmerzen. Jetzt beim Stillen meiner Kleinen, die sehr langsam trinkt und es deshalb manchmal 2 h dauert, bis sie fertig ist, gehen die Nerven bei mir zuweilen durch. Mein Rücken schmerzt. Nun hat mir eine Freundin so ein 2m langen Stillkissen (http://www.kirschkernkissen.de/kissen/stillkissen) geschenkt, das ich einmal um mich herumwickeln kann. Das Baby liegt bequem drauf und auch ich befinde mich dadurch in so einer Art "Stützkorsett" und kann besser entspannen. :-[


Titel: Re: Entspannung beim Stillen
Beitrag von: Angel95 am 23. August 2009, 19:25:51
Hallo Karali,
wie alt ist denn die Kleine? Vielleicht kann auch die Hebamme dir Tipps geben, wie das Stillen ein bisschen flotter geht, bei mindestens 4 Mahlzeiten am Tage hast du ja kaum noch Zeit für was anderes :o

Außerdem kann man ja auch noch im Liegen stillen, was auch etwas bequemer ist, aber natürlich nicht immer und überall geht, aber auch für die Milchbahnen gut ist, da sie nicht nur an einer Stelle *bearbeitet* werden (gut bei Milchstaugefahr)


Titel: Re: Entspannung beim Stillen
Beitrag von: MaximaP am 30. Juli 2012, 13:30:37
Hi zusammen,

ich werde auch bald entbinden und plane dann zu stillen. Gibt es sonst noch Tipps zur Entspannung dabei? Atemtechnik oder ähnliches, womit ihr schonmal gute Erfahrungen gemacht habt?

Danke.
Grüße
Maxima


Titel: Re: Entspannung beim Stillen
Beitrag von: Angel95 am 30. Juli 2012, 13:44:01
Hallo Maxima,
so großartig entspannen muss man beim Stillen nicht, i.R. ist das ganze an sich schon entspannend genug ;) Wichtig ist nur, dass du dir schon ein-zwei Getränke in Griffnähe hin stellst; ich hatte immer das Gefühl, ich verdurste gleich, wenn ich gestillt habe ;D.
Bequem sitzen oder liegen und dann läuft das schon, scheue dich nicht, deine Hebamme da mit Fragen zu löchern!


Titel: Re: Entspannung beim Stillen
Beitrag von: MaximaP am 06. August 2012, 10:59:01
Hallo Angel95

danke für die Tipps, beruhigt mich etwas.
Ich bin halt super aufgeregt und hab immer Angst was falsch zu machen. Ich versuch einfach mal, etwas lockerer an die Sache ranzugehen, dann wird es schon werden. Gibt ja noch sowas wie Instinkt zum Glück.

Liebe Grüße
Maxima



Titel: Re: Entspannung beim Stillen
Beitrag von: Julia84 am 14. August 2015, 07:27:35
Viel falsch machen kann man beim Stillen nicht, da gibt es noch genug andere Bereiche in Bezug aufs Kind, in denen man Fehler machen kann  ;D

Wenn du Probleme hast oder dich irgendwas umtreibt zum Thema Stillen, dann frag am besten die Hebamme, aber in der Regel ist das ganze kein großes Problem.