Wellness-Portal für Gesundheit

Alternativ Medizin / Naturheilkunde => Schüssler-Salze => Thema gestartet von: Nina am 18. April 2010, 15:50:24



Titel: Einnahmeschema verloren - bitte Hilfe zu Nr. 15, 22 und 9
Beitrag von: Nina am 18. April 2010, 15:50:24
Hallo,

ich bin sehr dankbar euch gefunden zu haben.

Ich war wegen meiner massiven Beschwerden in diversen Bereichen bei einer Schüßler Therapeutin,
die auch Antzlitzdiagnostik macht.

Sie hat mir ziemlich viele Mittel empfohlen, die ich auch gleich in der Apotheke gekauft habe (von Pflüger).

Jetzt habe ich ein Riesenproblem. Sie hat mir aufgeschrieben,
wann an welchen Tagen ich im Wechsel die Mittel nehmen soll und den Zettel habe ich verlegt oder sogar verloren.
Jetzt kann ich nicht mal nachfragen, weil sie am Samstag für eine längere Reise nach Goa geflogen ist und erst in 6 Wochen zurückkommt.

Die Salze weiß ich alle (hoffe ich) noch.
Auch habe ich mir hier rausgesucht, wann man welche nehmen muss.

Aber bei Nr. 22 bin ich mir nicht sicher, außerdem bei der Nr. 9 und bei der Nr. 15.

Irgendwie muss ich mir auch einen Plan zusammen basteln, welche Salze an einem Tag dran sind und welche am nächsten.
Ich meine, das ging im Wechsel immer über 3 Tage und dann wieder von vorne – kann das sein?

Würdet ihr mir bitte dabei helfen, weil es mir körperlich und seelisch einfach nur schlecht geht?

Ganz lieben Dank
Nina


Nr. 1 morgens
Nr. 2 morgens
Nr. 22 morgens
Nr. 3 morgens

Nr. 5 später Vormittag bis 15 Uhr
Nr. 10 eine Stunde nach dem Mittagsessen

Nr. 7 abends ab 18 Uhr

Nr. 9 abends - Allerdings habe ich D6 bekommen und nicht D3, wie hier irgendwo geschrieben.
Soll ich die Nr. 9 in D6 dann lieber nachmittags nehmen, weil für Abends D3 besser ist?

Nr. 11 abends


Die Nr. 15
Zu welcher Tageszeit einnehmen und nicht mit welchem Mittel zusammen?


Titel: Re: Einnahmeschema verloren - bitte Hilfe zu Nr. 15, 22 und 9
Beitrag von: Ursula am 19. April 2010, 09:41:27
Hallo Nina,

schön, das du hierher gefunden hast :).

Zu deinem Problem:

ich persönlich finde, das diese Einnahmemenge der Schüßler-Salze schon sehr umfangreich ist... - du hast allerdings nicht genau geschrieben, wofür oder wogegen du die Salze bekommen hast und von daher denke ich, das deine Therapeutin schon weiß, was sie da tut... (versteh allerdings nicht, wie sie dich mit dem Therapieplan allein läßt, ohne dir eine Alternativberaterin zu nennen >:().

Die Einnahmezeiten, die du hier notiert hast, sind Lehrbuchmäßig okay ;), und für die Nr. 9 ist in der Regel auch die Potenz D 6 angesagt, nicht die D 3. Zur besten Einnahmezeit der Nr. 9 kann ich dir nur etwas sagen, wenn ich weiß, wofür du sie 9 nehmen sollst, denn danach richtet sich die Zeit aus.

Wobei ich hier mal darauf hinweisen will:
die Vorschläge für die Einnahmezeiten sind die Zeiten, in denen der Körper die jeweiligen Salze optimal verwerten kann. Es heißt also nicht, wenn die Salze zu einer anderen Zeit genommen werden, das sie dann gar nicht wirken würden!

Also: don´t panic

Ursula (http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/a010.gif)

 


Titel: Re: Einnahmeschema verloren - bitte Hilfe zu Nr. 15, 22 und 9
Beitrag von: Nina am 19. April 2010, 10:55:14
Guten Morgen Ursula,

lieben Dank für deine Antwort.
Panik schiebe ich nicht, aber ich möchte natürlich keine groben Fehler begehen  ;)

Ja, ich war auch total überrascht wie viele Salze ich einnehmen soll.
Aber ich soll sie ja nicht alle auf einmal jeden Tag nehmen,
sondern auf mehrere Tage verteilt und dann wieder neu beginnend.
Leider weiß ich nicht mehr genau wie welche zusammen.
Aber ich probiere das jetzt einfach und gucke, ob sich was verändert.

Meine Symptome sind:
extreme Schmerzen am ganzen Körper, alles tut weh (Muskeln, Sehnen, Bänder, Knochen),
alles strengt mich sehr an, totale Erschöpfung und Müdigkeit (auch wenn ich ausreichend schlafe).
Nervlich bin ich total angespannt und innerlich ist es, als wenn die ganze Zeit ein Motor läuft.
Eine Entzündung in der Hand, die nicht weh geht. Entzündete Augen und Lidränder.
Wenn mir Tränen laufen brennt es regelrecht.

Die 9 soll ich wohl nehmen, wegen der Gelenkschmerzen und Erschöpfung/Müdigkeit,
meiner unreinen Haut und weil ich immer so Heißhunger (auf Süßes) habe und total aggressiv werde,
wenn ich dann nicht schnell was zu essen bekomme.

Hast du auch noch eine Idee, wann ich dir Nr. 15 und 22 am besten nehmen könnte
und ob die sich mit den anderen Salzen gut vertragen?


Vielen Dank und einen guten Start in die Woche!


Titel: Re: Einnahmeschema verloren - bitte Hilfe zu Nr. 15, 22 und 9
Beitrag von: Ursula am 19. April 2010, 14:15:03
Hallo Nina,

die Ergänzungsmittel wie die Nr. 15, Kalium jodatum hat keine eigene Einnahmeregel so wie die anderen Salze aus den Grundlagen der Schüßler-Therapie Nr. 1-12. Das ist mit der Nr. 22 Calcium carbonicum Hahnemani ebenso. Als Faustregel läßt sich merken, dass z.B. die Calciumsalze allgemein am besten morgens verwertet werden, da passt die Nr. 22 auch ins Schema.

Zu deiner Frage, welche Salze sich nicht gut vertragen:

das sind
Magnesium kontra Calcium
und
Natrium gegen Kalium

Es bietet sich an, diese Salze nicht am selben Tag zu nehmen, sondern an einem Tag z.B. Magnesium und am nächsten Calcium ect.

Ursula

PS: hat deine Therapeutin etwas von Übersäuerung bei dir gesagt? So einiges von dem was du schreibst, deutet in diese Richtung.

www.ganzheitliche.de


Titel: Re: Einnahmeschema verloren - bitte Hilfe zu Nr. 15, 22 und 9
Beitrag von: Nina am 21. April 2010, 13:06:06
Hallo Ursula,

danke für deine schnelle Antwort.
Ich werde das berücksichtigen.

Die Behandlerin sagte was in Richtung zuviel Säure. Was ich aber eigentlich nicht nachvollziehen kann,
weil ich trinke nur einen Espresso mit Milch am Tag, keinen schwarzen Tee, esse so gut wie nie Fleisch o. Wurst.
Kaum Süßes oder Weißmehl, rauche nicht, trinke keinen Alkohol und ernähre mich zu 90 % biologisch.

Aber meine Symptome und die Antlitzdiagnostik sagten wohl was anderes.
Nun egal, ich werde die Salze jetzt 6 Wochen einnehmen und dann schauen, wie es mir geht und was weiter empfohlen wird.

Liebe Grüße  :)
Nina