Wellness-Portal für Gesundheit

Beauty und Wellness => Ayurveda => Thema gestartet von: Susi am 11. Dezember 2002, 16:17:46



Titel: Die Rasa-Lehre
Beitrag von: Susi am 11. Dezember 2002, 16:17:46
Für die Ernährungsvorschriften und die Auswahl an Heildrogen im Ayurveda,ist die Rasa - Lehre die Grundlage.Sie ist der Schlüssel zur Behandlung des Patienten.Rasa bedeutet Geschmack.

Die 6 Geschmacksrichtungen

süß     =   madhura
sauer  =   amla
salzig  =   lavana
scharf =   katu
bitter   =  tikta
herb    =  kasaya

Folgende chemische Stoffe werden den 6 Geschmacksrichtungen zugeordnet :

süß         =    Kohlenhydrate,Fette,Aminosäuren
sauer      =    organische Säuren
salzig      =    Salze
scharf     =    ätherische Öle
bitter      =     Bitterstoffe,Ikaloide,Glykoside
herb       =     Gerbstoffe

Zuordnung der Elemente zu den Geschmacksrichtungen

süß       =       Wasser und Erde
sauer    =       Wasser und Feuer
scharf   =        Luft und Feuer
bitter     =       Luft und Äther
salzig    =       Erde und Feuer
herb      =        Luft und Erde

Quelle : Leben im Gleichgewicht der Kräfte
            Trautwein Ratgeber-Edition
 :weihnachtsmann: