Wellness-Portal für Gesundheit
  Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren   **
Foreninfos
   Impressum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
24. November 2017, 12:18:31

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Module


Letzten 10 Beiträge
[14. August 2015, 07:31:51]

[14. August 2015, 07:27:35]

[29. Juni 2015, 16:31:00]

[29. Juni 2015, 16:28:11]

[21. März 2015, 00:53:26]

[21. März 2015, 00:49:27]

[22. Februar 2015, 12:40:23]

[21. Februar 2015, 20:22:45]

[21. Februar 2015, 20:14:38]

[21. Februar 2015, 20:13:11]
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Osteoporose  (Gelesen 3545 mal)
Ursula
Moderator
Mächtiger Teilnehmer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 655



WWW
« am: 30. November 2011, 11:08:15 »

Supplementierung bei Osteoporose
      
      
Eine Supplementierung mit Kalzium bei Osteoporose ist nicht immer sinnvoll und wirkt manchmal eher schädlich. Das berichtet die Ärzte-Zeitung aktuell von der Medica. Professor Johannes Pfeilschifter verweist dabei auf epidemiologische Studien. Diese zeigten: Eine Ergänzung ist nur bei sehr niedriger Zufuhr von Kalzium über die Nahrung angebracht. Auch scheint die Supplementierung mit Kalzium kardiovaskuläre Ereignisse zu begünstigen und könnte ein erhöhtes Risiko für die Entstehung von Nierensteinen bedeuten.

* Ärztezeitung, Medica Aktuell, 17.11.2011.
Gespeichert

Konfuze sagt: Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, ärgere dich nicht. Freue dich, dass Kühe nicht fliegen können.
Veronika Lederer
Neues Mitglied
*
Offline Offline

Beiträge: 3


« Antwort #1 am: 06. Dezember 2011, 21:24:02 »

Bei Osteoporose sollte die Einnahme von Kalzium immer in Verbindung mit Vitamin D erfolgen, um eine Aufnahme zu ermöglichen bzw. kardiovaskuläre Komplikationen zu vermeiden. Ebenso förderlich für eine optimale Verwertung des Kalziums sind Zitronensäure und Apfelsäure, auch Laktose. Dagegen hemmen die Oxalsäure (z. B. in Spinat, Kakao!), Phytate (z. B. in Vollkornprodukten), Koffein, Nikotin und Alkohol die Aufnahme. Außerdem ist auf einen ausgewogenen Säure-Basen-Haushalt zu achten.
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Mitglieder
Mitglieder insgesamt: 330
Letzte: Rosario24
Stats
Beiträge insgesamt: 2750
Themen insgesamt: 602
Heute online: 11
Rekord: 333
(24. März 2011, 01:29:00)
Benutzer Online
Benutzer: 0
Gäste: 6
Total: 6

Amazon Bücher


Aktuelles
Liebe Mitglieder, zur Zeit gibt es ein kleines Problem beim beantworten von Privaten Nachrichten. Wenn man auf den Button Antwort klickt erscheint eine Fehlermeldung. Deshalb bitte wenn ihr eine private Mitteilung erhalten, einfach diesem Mitglied eine neue Nachricht schreiben. Wir arbeiten an dem Problem
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1 RC2 | SMF © 2001-2006, Lewis Media
TinyPortal v0.8.6 © Bloc
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS