Wellness-Portal für Gesundheit
  Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren   **
Foreninfos
   Impressum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25. November 2017, 06:57:07

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Module


Letzten 10 Beiträge
[14. August 2015, 07:31:51]

[14. August 2015, 07:27:35]

[29. Juni 2015, 16:31:00]

[29. Juni 2015, 16:28:11]

[21. März 2015, 00:53:26]

[21. März 2015, 00:49:27]

[22. Februar 2015, 12:40:23]

[21. Februar 2015, 20:22:45]

[21. Februar 2015, 20:14:38]

[21. Februar 2015, 20:13:11]
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Mohnblütenöl  (Gelesen 8538 mal)
Susi
Super User
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 116



WWW
« am: 23. März 2003, 14:21:22 »

.....das Sonnenarkanum aus Zypern

gegen Rheuma,Muskel-und Gelenkschmerzen werden mittels eines neuen Herstellungsverfahren mit Sonnen-Lichkraft rasch gelindert und beseitigt.

Wirkung

Das Mohnblütenöl wirkt auf alle rheumatisch-gichtigen Schmerzzustände.Das sonnenenergetisierte Öl eignet sich hervorragend für jede Form von Gelenk-und Muskelschmerzen,wie:entzündliche Prozesse des Muskelgewebes,Gelenkschwellungen,rheumatische und arthritische Affektionen.Weitere Anwendungsbereiche:Körper-Organ-und Fussreflexzonenmassagen,zur Behebung von Narbenstörungen und bei Wirbelsäuletherapien.

Anwendungen

Das Mohnblütenöl kann entweder als Massageöl eingerieben,oder "aufgelegt" werden.Einen weissen Leinenlappen(von Mai bis September zuerst ein paar Stunden an die Sonne legen)mit Mohnblütenöl benetzen und auf die schmerzende Stelle über Nacht und tagsüber auflegen.Im Falle von rheumatischen und arthritischen Erkrankungen oder bei Bandscheibenschäden empfiehlt sich eine tägliche Behandlung über mehrere Monate.
Gespeichert

Der Mensch strebt danach,das Leben außerhalb seiner selbst zu finden,
und begreift nicht,daß das Gesuchte in ihm selber liegt.


Mfg Susi
Susi
Super User
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 116



WWW
« Antwort #1 am: 23. März 2003, 14:32:41 »

Wie wird Mohnblütenöl hergestellt Huch

Verwendet werden stark entwickelte,scharlachrot leuchtende Mohnblütenblätter von ungedüngten Feldern.Sie werden nach biodynamischen Gesichtspunkten am frühen Morgen geerntet und noch am selben Tag verarbeitet.
Im Sonnenlicht durchlässigen Apotheker Flaschen sind 400 - 600 Blüten mit 2 ltr.reinem kaltgepressten Olivenöl vermengt.Anschliessend wird das Mazerat 5-6 Wochen der Sonne ausgesetzt.Täglich werden in regelmässigen Abständen die Flaschen analog dem homöopatischen Potenzierungsverfahren geschüttelt.
Durch rhytmisches Schütteln und Sonneneinstrahlung löst sich der in den Blüttenblättern vorhandene schmerzstillende Wirkstoff Rhoeadin und vermengt sich mit dem Olivenöl.Lichtkraft und die Mohnblütenessenz ergeben ein qualitativ hochwertiges Produkt,welches auf verschiedenen Ebenen das Leiden angeht.

Quelle : Drogerie-neuform
Gespeichert

Der Mensch strebt danach,das Leben außerhalb seiner selbst zu finden,
und begreift nicht,daß das Gesuchte in ihm selber liegt.


Mfg Susi
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Mitglieder
Mitglieder insgesamt: 330
Letzte: Rosario24
Stats
Beiträge insgesamt: 2750
Themen insgesamt: 602
Heute online: 7
Rekord: 333
(24. März 2011, 01:29:00)
Benutzer Online
Benutzer: 0
Gäste: 6
Total: 6

Amazon Bücher


Aktuelles
Liebe Mitglieder, zur Zeit gibt es ein kleines Problem beim beantworten von Privaten Nachrichten. Wenn man auf den Button Antwort klickt erscheint eine Fehlermeldung. Deshalb bitte wenn ihr eine private Mitteilung erhalten, einfach diesem Mitglied eine neue Nachricht schreiben. Wir arbeiten an dem Problem
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1 RC2 | SMF © 2001-2006, Lewis Media
TinyPortal v0.8.6 © Bloc
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS