Wellness-Portal für Gesundheit
  Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren   **
Foreninfos
   Impressum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
14. Dezember 2017, 18:09:50

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Module


Letzten 10 Beiträge
[14. August 2015, 07:31:51]

[14. August 2015, 07:27:35]

[29. Juni 2015, 16:31:00]

[29. Juni 2015, 16:28:11]

[21. März 2015, 00:53:26]

[21. März 2015, 00:49:27]

[22. Februar 2015, 12:40:23]

[21. Februar 2015, 20:22:45]

[21. Februar 2015, 20:14:38]

[21. Februar 2015, 20:13:11]
Seiten: 1 [2]
  Drucken  
Autor Thema: Bicomplex - Schüßler Kombipräparate  (Gelesen 53641 mal)
Moene
Gast
« Antwort #15 am: 12. September 2007, 12:06:14 »

Hallo Ursula,
danke schonmal für deine Antwort!
Ich habe ja schon einiges ausprobiert (Zink, Apfelessigkur usw), so ist es ja nicht! Sport mach ich eigentlich auch regelmäßig, nur kommt es häufig vor, das ich nach dem Training wieder krank werde und pausieren muß! Das ist dann ein Kreislauf!
Ich werde mich jetzt einfach in der Apotheke beraten lassen und die Kombipräparate ausprobieren!
Werde dann berichten, ob´s was gebracht hat!!
LG Moene
Gespeichert
Ursula
Moderator
Mächtiger Teilnehmer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 655



WWW
« Antwort #16 am: 12. September 2007, 14:59:32 »

Hallo moene,

Zitat
Ich habe ja schon einiges ausprobiert ... so ist es ja nicht!

Das glaube ich, es ist ja meist ein längerer Weg, um an die passende Therapiemethode zu kommen.
 
Zitat
Ich werde...die Kombipräparate ausprobieren! Werde dann berichten, ob´s was gebracht hat!!

Bin schon sehr gespannt auf deinen Bericht. Alles Gute dabei und weiterhin viel Spaß im Forum.

Ursula

Gespeichert

Konfuze sagt: Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, ärgere dich nicht. Freue dich, dass Kühe nicht fliegen können.
Marcus
Neues Mitglied
*
Offline Offline

Beiträge: 2


« Antwort #17 am: 14. April 2009, 11:10:53 »

Hallo zusammen,
bin recht neu in der "Schüssler-Szene" und habe beim Querlesen schon einige Nützliche Tipps aufschnappen können. Allerdings habe ich auch noch einige Fragen.

Aufgrund von Kniebeschwerden hat mir mein Heilpraktiker sämtliche Grund-Salze, also 1-12 in Ethanol aufgelöst wovon ich 2x am Tag 20 Tropfen nehmen soll. Macht denn das Sinn? Da man wohl einige Mittel nicht zusammen einnehmen soll. Auf Genussmittel (Kaffee, Alkohol, etc.) bräuchte ich nicht zu verzichten bzw. wäre es nicht nötig diese zumindest einzuschränken. Ist dann überhaupt eine Wirkung zu erwarten??

Dann meine Frage zu den Bicomplexen. Kann ich die Kombimittel Nr.: 25, 27, 29 bedenken los kombinieren, oder soll man diese eher zeitversetzt einnehmen?

Fragen über Fragen, hoffe dennoch auf Antworten.
Danke u. Gruß
Marcus
Gespeichert
Ursula
Moderator
Mächtiger Teilnehmer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 655



WWW
« Antwort #18 am: 14. April 2009, 14:36:58 »

Hallo Marcus,

Zitat
...sämtliche Grund-Salze, also 1-12 in Ethanol aufgelöst...

hmm, also ich kenne diese Methode nicht, will aber auch nicht die Kompetenz deines Heilpraktikers in Frage stellen. Es wäre denkbar, das er sich dadurch eine Stabilisierung deines Mineralstoffhaushalts verspricht Huch - aber du hast natürlich Recht, wenn du anmerkst, das man einige Salze möglichst nur zeitversetzt einnehmen sollte.

Sprich ihn doch einfach mal darauf an, als Patient möchte man heute doch über die Therapiemethoden aufgeklärt sein. Wenn dir etwas an seiner Behandlungsform nicht gefällt, lassen sich diese Unstimmigkeiten durch ein Gespräch am besten klären.


Um auf deine zweite Frage zu kommen:
 
Zitat
Kann ich die Kombimittel Nr.: 25, 27, 29 bedenken los kombinieren
 

warum willst du denn gleich drei Kombimittel nehmen?
Mit der richtigen Diagnose sollte eines völlig ausreichend sein und kann dann auch entsprechend wirken.

Für mein Empfinden sind drei Kombimittel zuviel des Guten.

LG Ursula

Gespeichert

Konfuze sagt: Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, ärgere dich nicht. Freue dich, dass Kühe nicht fliegen können.
Marcus
Neues Mitglied
*
Offline Offline

Beiträge: 2


« Antwort #19 am: 15. April 2009, 12:13:37 »

Hallo Ursula,
danke für die schnelle Antwort.
Die Idee mit den drei Kombimitteln stammt nicht von mir. Da ich zunächst die 12 Mittel in Ethanol gelöst bekommen habe, war dies der nächste Schritt. Denke der Heilpraktiker möchte vergleichbar dem "Schrotflinten-Prinzip" die Sache angehen. Immer vorausgesetzt, dass sich diese Mittel in ihrer Wirkung untereinander nicht behindern (so hoffe ich!).
Gibt es denn hier in Bezug auf Genussmittel bspw. Kaffee etwas zu beachten?
VG
Marcus
Gespeichert
Ursula
Moderator
Mächtiger Teilnehmer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 655



WWW
« Antwort #20 am: 15. April 2009, 13:17:32 »

Hallo Marcus,

Zitat
Gibt es denn hier in Bezug auf Genussmittel bspw. Kaffee etwas zu beachten?

Da es die Schüßler-Salze nur in der niedrigen "D-Potenz (3,6 und 12) gibt, ist die Regelung was Genussmittel angeht, nicht so "streng" wie in der klassischen Homöopathie, bei der auch mit Hochpotenzen behandelt wird.

Wenn du dich bei den Schüßler-Salzen an die Vorgabe hältst, vor und nach der Einnahme mind. 15 Minuten nichts an Essen oder Getränken zu dir zu nehmen, brauchst du auf ein oder zwei Tassen Kaffee am Tag o.ä. nicht zu verzichten.

Ursula


 
Gespeichert

Konfuze sagt: Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, ärgere dich nicht. Freue dich, dass Kühe nicht fliegen können.
hallifax
Neues Mitglied
*
Offline Offline

Beiträge: 3


« Antwort #21 am: 27. Mai 2009, 15:49:27 »

Ich hab erst vor kurzem überhaupt über Schüßler Salze erfahren.
Hab bei Apomio mal etwas dazu gefunden, hatte ursprünglich was ganz anderes vor zu finden, bin dann aber darüber gestolpert und finde es sehr interessant: http://www.apomio.de/medikamente/anwendungsgebiet/schuessler-salze.html
Gespeichert
Ursula
Moderator
Mächtiger Teilnehmer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 655



WWW
« Antwort #22 am: 26. November 2010, 11:23:24 »


geeignetes Komplexmittel selber finden:


hier kann man ausgesuchte Schüßlermittel eingeben und erhält umgehend Vorschläge für geeignete Bicomplexe.

http://www.iso-arzneimittel.de/wDeutsch/ev/bico/bico-sel.php

Ursula
Gespeichert

Konfuze sagt: Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, ärgere dich nicht. Freue dich, dass Kühe nicht fliegen können.
Seiten: 1 [2]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Mitglieder
Mitglieder insgesamt: 330
Letzte: Rosario24
Stats
Beiträge insgesamt: 2750
Themen insgesamt: 602
Heute online: 7
Rekord: 333
(24. März 2011, 01:29:00)
Benutzer Online
Benutzer: 0
Gäste: 7
Total: 7

Amazon Bücher


Aktuelles
Liebe Mitglieder, zur Zeit gibt es ein kleines Problem beim beantworten von Privaten Nachrichten. Wenn man auf den Button Antwort klickt erscheint eine Fehlermeldung. Deshalb bitte wenn ihr eine private Mitteilung erhalten, einfach diesem Mitglied eine neue Nachricht schreiben. Wir arbeiten an dem Problem
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1 RC2 | SMF © 2001-2006, Lewis Media
TinyPortal v0.8.6 © Bloc
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS