Wellness-Portal für Gesundheit
  Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren   **
Foreninfos
   Impressum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18. Dezember 2017, 13:42:15

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Module


Letzten 10 Beiträge
[14. August 2015, 07:31:51]

[14. August 2015, 07:27:35]

[29. Juni 2015, 16:31:00]

[29. Juni 2015, 16:28:11]

[21. März 2015, 00:53:26]

[21. März 2015, 00:49:27]

[22. Februar 2015, 12:40:23]

[21. Februar 2015, 20:22:45]

[21. Februar 2015, 20:14:38]

[21. Februar 2015, 20:13:11]
Seiten: [1] 2
  Drucken  
Autor Thema: Magnesium - Erröten  (Gelesen 48118 mal)
Gast
Gast
« am: 26. Januar 2004, 11:29:38 »

Hallo zusammen!

Bin ganz neu hier und hab da dirket auch mal eine Frage:

Ich leide am ständigen Rotwerden und habe darauf die Empfehlung bekommen, Nr.3 und Nr. 7 zu probieren. Mit welchen Nebenwirkungen muss ich dabei rechnen und haben Schüßler Salze irgendwelche Wechselwirkungen mit der Antibabypille?
Wie lange muss ich diese Salze nehmen?

Danke für eure Antworten
Gespeichert
Lisa
Gast
« Antwort #1 am: 26. Januar 2004, 17:42:33 »

Hallo,

Nebenwirkungen wird es keine geben. Von Wechselwirkungen mit der Pille weiß ich nichts. Bin ziemlich sicher, dass es keine gibt.

Grüße,
Lisa
Gespeichert
Ailine
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 10



« Antwort #2 am: 07. Februar 2004, 17:34:10 »

:lol: Hallo,
also die Schüssler Salze haben keinerlei Nebenwirkungen!Es kann nur vorkommen, dass jemand gegen den Milchzucker allergisch
reagiert! Ein gerötetes Gesicht weist tatsächlich auf akuten Ferrum-phos. Mangel hin.
Da solltest du eine Langzeittherapie mit  tägl. 6 bis 10 Tabletten machen(die Tabl. im Mundraum langsam zergehen lassen).
Anmerkung : Kaffee, Schwarztee und Kakao verbrauchen viel Eisen im Körper!!! Also meiden!
Ich hoffe ich habe dir geholfen.
Gruß
Ailine  Lächelnd
Gespeichert
Annie
Neues Mitglied
*
Offline Offline

Beiträge: 2


« Antwort #3 am: 19. Februar 2004, 18:56:05 »

Zitat von: "Ailine"
:lol: Hallo,
Ein gerötetes Gesicht weist tatsächlich auf akuten Ferrum-phos. Mangel hin.
Ailine  Lächelnd


Hallo Ailine,
ein gerötetes Gesicht könnte auf einen Ferrum phosphoricum Mangel hinweisen,  

aber ein *Erröten* (die Scham- oder Verlegenheitsröte)
weist auf einen Magnesium phosphoricum Mangel hin.

Leider können wir das Gesicht ja hier nicht sehen.
Ich würde aber der *Anfragenden* empfehlen mit der Nr. 7 zu beginnen.

Gruss
Annie
Gespeichert
Ailine
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 10



« Antwort #4 am: 19. Februar 2004, 19:09:52 »

Hallo Anni,

bin ebenfalls deiner Meinung. Wurde ja schon mal erwähnt, mit der

Nummer 7 und 3 der Schüßler-Salze!

 :lol:  :lol:  :lol:
Gruß
Ailine
Gespeichert
Mäusschen
Gast
« Antwort #5 am: 02. März 2004, 14:39:18 »

Hallo!!!

Ich nehme seit kurzem die Nr. 3 und die Nr. 7 zum einen gegen Schamröte und zum anderen gegen die langanhaltende Röte z.B. beim Sport.

Ich habe allerdings noch keine richtige Einnahme dafür gefunden? Wie sollte ich diese bei meinem Problem einnehmen?

Kann mir da jemand helfen???

Grüße...
Gespeichert
Angel95
Moderator
Super Spitzen Teilnehmer
*****
Offline Offline

Beiträge: 300



« Antwort #6 am: 02. März 2004, 14:46:46 »

Hallo,
da wirst Du wohl unterschiedliche Anweisungen finden, ich habe folgende zu bieten:
Chronisch: 4 Tabletten morgends, 4-6 x 1-2 Tabletten über den Tag verteilt
oder
3x täglich 2 Tabletten
oder
3-6x täglich 1-2 Tabletten

3 Bücher, 3 Aussagen :nixweiss:
Versuch für Dich das beste herauszufinden, vielleicht wenn Du Sport treibst, an diesem Tag etwas mehr...
LG
Angelika :blauhupf:
Gespeichert
unbekannt
Gast
« Antwort #7 am: 17. März 2004, 11:35:56 »

:oops:

Ich leide ebenfalls an der Schamesröte und habe auch sonst oft in Räumen rote Wangen. Ich habe mich entschieden Nr. 3 und Nr. 7 zu nehmen. Reicht es aus, wenn ich 3-5 Tabletten über den Tag verteilt nehme, oder vor dem Essen?
Hilft es wirklich gegen die Schamesröte und die roten Wangen?

Gruß
unbekannt
« Letzte Änderung: 08. November 2006, 14:38:04 von Ursula » Gespeichert
Angel95
Moderator
Super Spitzen Teilnehmer
*****
Offline Offline

Beiträge: 300



« Antwort #8 am: 18. März 2004, 21:47:53 »

Hallo Unbekannt,
bei der Dosierung gibt es ja nun reichlich verschiedene Meinungen :wink: , vielleicht fängst Du mit 5 Tabletten je Sorte an und wenn´s nicht hilft, dann eben die Dosis steigern. Die Nr. 3 sollte man auch nur bis nachmittags nehmen, da sie sich nachteilig auf den Schlaf auswirken kann, während die Nr. 7 gut vorm Schlafengehen genommen werden kann. Davon kann man 2-4 x täglich 5-10 Tabletten als "Heiße Sieben" einnehmen, da sie so am besten wirkt.
Übrigends nehmen die Inder alle Salze in heißem Wasser gelöst und haben gute Erfolge damit (ich mittlerweile auch :gut: )
Die Salze sollten wie alle potenzierten Medikamente *unabhängig* von Mahlzeiten eingenommen werden (30 min. Abstand, wenn nicht gerade in ein Notfall anliegt).
LG
Angelika :blauhupf:
Gespeichert
unbekannt
Gast
« Antwort #9 am: 23. März 2004, 12:23:37 »

Hallo Angelika,

momentan nehme ich 3 x täglich 4 tabletten der nr. 7.
Ist das zu viel / zu wenig? Ich leide an der Schamesröte. Mir ist es wirklich sehr wichtig, dass die Tabletten helfen.

Bitte um kurzfrisitige Antwort.

Meine Schwester leidet an Anke. Kein Arzt und kein Mittelchen konnte ihr bisher helfen. Sie hat sich nun entschieden die Nr. 9 zu nehmen. Hierbei handelt es sich wie bei Nr. 7 auch um D6, was bedeutet das? wieviel muß sie nehmen, damit es die Tabletten helfen?

Gruß
unbekannt
Gespeichert
unbekannt -Ergänzung-
Gast
« Antwort #10 am: 23. März 2004, 13:06:13 »

Zitat von: "unbekannt"
Hallo Angelika,

momentan nehme ich 3 x täglich 4 tabletten der nr. 7.
Ist das zu viel / zu wenig? Ich leide an der Schamesröte. Mir ist es wirklich sehr wichtig, dass die Tabletten helfen.

Bitte um kurzfrisitige Antwort.

Meine Schwester leidet an Anke. Kein Arzt und kein Mittelchen konnte ihr bisher helfen. Sie hat sich nun entschieden die Nr. 9 zu nehmen. Hierbei handelt es sich wie bei Nr. 7 auch um D6, was bedeutet das? wieviel muß sie nehmen, damit es die Tabletten helfen?

Ergänzung:

Was ist der Unterschied zwischen D3, D6 und D12.
In der Apotheke habe ich die Nr. 7 als D3 erhalten.  Wirkt diese weniger?

Gruß
unbekannt
Gespeichert
Angel95
Moderator
Super Spitzen Teilnehmer
*****
Offline Offline

Beiträge: 300



« Antwort #11 am: 26. März 2004, 14:52:16 »

Hallo Unbekannt,
die empfohlene Potenzierung ist bei der Nr. 7 die D6! Von D3 habe ich noch nie gelesen (nicht bei Schüßler).
Das Dxx bedeutet die Potenzierung der Mittel, Schüßler hat die D6 bei den meisten Mitteln als ideal herausgefunden (außer bei Nr. 11, Nr. 3--> D12). Niedrigere Potenzen sollte man nicht wählen, höhre entsprechen dann wieder ehr dem homöopathischen Gedanken.
Bei Akne vulgaris empfiehlt mein *dickes Buch* 10-20 Stück am Tag von der Nr. 9, außerdem aber auch noch 5x Nr. 3, 7x Nr. 4 und 3x Nr.11, da solltet ihr vielleicht  noch mal nachlesen. In der Pupertät reichen Nr. 3 und Nr. 9!

Hoffe, das hilft Euch erstmal. Wenn nicht, dann solltet ihr einen Heilpraktiker aufsuchen, der mit Schüßler arbeitet, denn dann liegt wohl mehr an.

LG
Angelika :blauhupf:

P.S. Kurzfristig antworten ist schwer, bin nicht täglich hier und auch die anderen sind nur *ehrenamtlich* hier  :wink:
Gespeichert
Sabrina
Gast
« Antwort #12 am: 11. Mai 2004, 13:16:00 »

Hallo Angel95,
hallo Nutzer,

ich leide unter der Velegenheitsröte und neben seit ein paar Monaten die Nr. 7, D6, von Schüssler. Ich habe nun in einem Buch gelesen, dass die Salze als Kur oder Langzeittherapie -mit Pausen- anzuwenden sind.
Mir liegt sehr viel daran, dass ich diese Verlegenheitsröte verliere oder zumindest sehr stark mit diesem Salz reduzieren kann. Was passiert, wenn ich die Salze ohne Pausen anwende, läßt dann die Wirkung nach oder hat es darauf keinen Einfluß oder hat es auf mein Problem keine Einwirkungen? Ist die beste Zeit für die Einnahme gleich nach dem Aufstehen oder eher Abends?

Hast du schon von Nutzern gehört, dass es bei ihnen geholfen hat?

Gruß
Sabrina
Gespeichert
Angel95
Moderator
Super Spitzen Teilnehmer
*****
Offline Offline

Beiträge: 300



« Antwort #13 am: 13. Mai 2004, 19:58:18 »

Hallo Sabrina,
die beste Einnahmezeit ist abends für die Nr. 7, wenn Du aber morgens schlecht raus kommst, so kann es Dich morgens schon *wecken*. Dann solltest Du Dir Deine Ration aufteilen.
Außerdem könnte es sein, dass für Dich die D12 Potenz (wg. chronischem Zustand) die bessere wäre (wenn Du die nicht sowieso schon nimmst) und es kann tatsächlich länger dauern, bis sich dauerhafter Erfolg einstellt.
LG
Angelika :blauhupf:
Gespeichert
Tanja
Gast
« Antwort #14 am: 20. September 2004, 14:24:32 »

Hallo,

ich leider zeitweise unter geröteten Wangen und Verlegenheitsröte.  Was kann ich dagegn tun? Welche Salzen helfen? Wie sehen die "Heilungschancen" aus?

Tanja
Gespeichert
Seiten: [1] 2
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Mitglieder
Mitglieder insgesamt: 330
Letzte: Rosario24
Stats
Beiträge insgesamt: 2750
Themen insgesamt: 602
Heute online: 5
Rekord: 333
(24. März 2011, 01:29:00)
Benutzer Online
Benutzer: 0
Gäste: 6
Total: 6

Amazon Bücher


Aktuelles
Liebe Mitglieder, zur Zeit gibt es ein kleines Problem beim beantworten von Privaten Nachrichten. Wenn man auf den Button Antwort klickt erscheint eine Fehlermeldung. Deshalb bitte wenn ihr eine private Mitteilung erhalten, einfach diesem Mitglied eine neue Nachricht schreiben. Wir arbeiten an dem Problem
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1 RC2 | SMF © 2001-2006, Lewis Media
TinyPortal v0.8.6 © Bloc
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS