Wellness-Portal für Gesundheit
  Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren   **
Foreninfos
   Impressum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
23. November 2017, 02:41:31

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Module


Letzten 10 Beiträge
[14. August 2015, 07:31:51]

[14. August 2015, 07:27:35]

[29. Juni 2015, 16:31:00]

[29. Juni 2015, 16:28:11]

[21. März 2015, 00:53:26]

[21. März 2015, 00:49:27]

[22. Februar 2015, 12:40:23]

[21. Februar 2015, 20:22:45]

[21. Februar 2015, 20:14:38]

[21. Februar 2015, 20:13:11]
Seiten: 1 [2]
  Drucken  
Autor Thema: Bettnässen  (Gelesen 24477 mal)
roland.0781
Neues Mitglied
*
Offline Offline

Beiträge: 6



« Antwort #15 am: 22. September 2008, 14:50:49 »

Ich finde Verständnis für das Kind und seine Bedürfnisse sind das wichtigste in so einem Fall. Wenn man die Kinder schimpft und blossstellt wird das Bettnässen oft noch schlimmer. Es hat meist einen tieferen Grund und es gilt diesen herauszufinden!
Gespeichert
Angel95
Moderator
Super Spitzen Teilnehmer
*****
Offline Offline

Beiträge: 300



« Antwort #16 am: 22. September 2008, 19:46:26 »

Hallo,
ist ja nun schon ein paar Jahre her, dass mein Sohn 7 war Zwinkernd.
Die Klingelhose war im Endeffekt doch ein Reinfall für uns, was dann aber wirklich zu 99,9% geholfen hat, war Akupunktur. Unser Hausarzt ist da ausgebildet und hat das wirklich in 10 Sitzungen hin bekommen.
Ab und zu gibt es noch kleine Unfälle, aber die kommen wohl bei Kindern ohne Bettnässerkarriere auch vor.
Außerdem hat die Akupunktur ihn einen großen Schritt weiter in der Entwicklung gebracht, das Kind wurde richtig *frech* Grinsend.

Die Mischung war wohl körperliche Fehlentwicklungen (Hormonstörung der Nebenniere) und seelischer Unausgewogenheit.
Genauso wenig, wie man nur die körperliche Seite sehen sollte, darf man sich rein aufs seelische versteifen, der Mensch ist halt ein Ganzer Zwinkernd
VLG
Angelika
Gespeichert
Jojo
Gast
« Antwort #17 am: 01. Mai 2009, 18:38:17 »

Hallo in die Runde!

Grundsätzlich läßt sich dieses "Problem" auch sehr gut mit einer konstitutionellen homöopatischen Behandlung angehen.
Oftmals liegen ja tiefere Probleme im seelischen Bereich dahinter, aber auch körperliche Ursachen lassen sich auf diesem Weg lösen. -Ich spreche aus eigener Erfahrung.

Allen, die mit nächtlichem Bettnässen, auch und gerade im Erwachsenenalter ein Problem haben wünsche ich baldige Besserung und Genesung!

Liebe Grüße
Jojo
Gespeichert
Seiten: 1 [2]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Mitglieder
Mitglieder insgesamt: 330
Letzte: Rosario24
Stats
Beiträge insgesamt: 2750
Themen insgesamt: 602
Heute online: 7
Rekord: 333
(24. März 2011, 01:29:00)
Benutzer Online
Benutzer: 0
Gäste: 4
Total: 4

Amazon Bücher


Aktuelles
Liebe Mitglieder, zur Zeit gibt es ein kleines Problem beim beantworten von Privaten Nachrichten. Wenn man auf den Button Antwort klickt erscheint eine Fehlermeldung. Deshalb bitte wenn ihr eine private Mitteilung erhalten, einfach diesem Mitglied eine neue Nachricht schreiben. Wir arbeiten an dem Problem
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1 RC2 | SMF © 2001-2006, Lewis Media
TinyPortal v0.8.6 © Bloc
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS