Wellness-Portal für Gesundheit
  Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren   **
Foreninfos
   Impressum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
24. November 2017, 10:31:46

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Module


Letzten 10 Beiträge
[14. August 2015, 07:31:51]

[14. August 2015, 07:27:35]

[29. Juni 2015, 16:31:00]

[29. Juni 2015, 16:28:11]

[21. März 2015, 00:53:26]

[21. März 2015, 00:49:27]

[22. Februar 2015, 12:40:23]

[21. Februar 2015, 20:22:45]

[21. Februar 2015, 20:14:38]

[21. Februar 2015, 20:13:11]
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Keine Zeit zum Schlafen ...  (Gelesen 7375 mal)
Schüler
Gast
« am: 18. September 2004, 18:01:40 »

Hi,

(weiß zwar nicht ob das hier so richtig reinpasst, aber dennoch)
ganz so krass wie sich der Titel anhört ist es natürlich nicht, nein, mein Problem ist eher einfacher Art:

Ich gehe momentan noch zur Schule(12. KLasse) und bin meistens erst gegen 15/16 Uhr zuhaus und genau hier leigt mein Problem, ich bin nach der Schule meistens so was von gerädert und habe teilweise auch (leichte)Kopfschmerzen, dass ich mich erst mal schlafen lege und das kann ich mir einfach nicht leisten.
Denn, wenn ich dann aufwache ist es meistens 18/19 Uhr und dann muss ich noch Hausaufgaben machen, das stellt sich für mich dann sehr stressig dar, da ich nie vor 22/23 Uhr fertig werde.
Außerdem bin ich danach meistens noch hellwach und kann erst gegen 2 Uhr richtig einschlafen. Das wirkt sich dann auf den nächsten Tag natürlich zusätzlich negativ aus, da ich um 6 Uhr aufstehen muss, was das ganze noch zusätzlich erschwert.

Also, das hört sich für euch sicherlich nach ner Lapalie an, aber für mich ist es das nicht, diese ganze Sache geht mir mittlerweile so gegen den Strich(vor allem da es meine Effizienz enorm einschränkt), dass ich dringend was unternehmen muss, um aus diesem Teufelskreislauf rauszukommen.

Also, meine Frage lautet, wie kann ich mich am besten von den Strapazen der Schule regenerieren, ohne schlafen zu müssen ? ?

MFG & THX Schüler
p.s.: Nebenbei noch was anderes, ich könnte noch ein paar Tipps zum Thema Wellness gebrauchen, wie ich zum Beispiel meine Lebensqualität verbessern kann(allegemein), da ich das eigentlich mal nötig hätte ...
Gespeichert
Angel95
Moderator
Super Spitzen Teilnehmer
*****
Offline Offline

Beiträge: 300



« Antwort #1 am: 20. September 2004, 19:15:43 »

Hallo Schüler,
ganz einfache Lösung: Du schläfst nachmittags zu lange! Stelle dir einen Wecker auf max. 30 min oder lasse dich wecken.
Oder du setzt dich einigermassen bequem auf einen Stuhl und nimmst ein Schlüsselbund o.Ä. locker in die Hand und döst vor dich hin, wenn du komplett einschläfst öffnet sich deine Hand und das Schlüsslbundgeräusch sollte dich wieder aufwecken. Das muss eigentlich reichen als kurze Entspannung!
Außerdem deuten leichte Kopfschmerzen auf zu wenig Flüssigkeit hin, wenn du viel trinkst, vorallem bevor du dich hinlegst oder setzt, dann wird dich deine volle Blase auch wecken :wink: . Übrigends keine Cola oder Limo, am besten einen leichten Kräutertee oder einfaches Wasser!
Und frage hier bloss nicht nach Wellnesstipps, die knallen dich mit Werbung zu, unsere lieben Gäste.
Viel Erfolg in der Schule
Angelika
Gespeichert
Schüler
Gast
« Antwort #2 am: 21. September 2004, 21:28:41 »

Danke, meinst du das ne halbe Stunde Schlaf ausreicht ?!
Ich habe so das Gefühl, dass ich das brauche, wenn ich teilweise bis zu 3 Stunden schlafe, und bei mir dauert es auch erst mal ein bisl bis ich wirklich einpenne( etwa 20-30min) , aber ich werd das einfach mal testen,
danke für deinen Rat !

Und dir auch noch viel Erfolg, was immer du auch tust ;-) !
Gespeichert
Angel95
Moderator
Super Spitzen Teilnehmer
*****
Offline Offline

Beiträge: 300



« Antwort #3 am: 22. September 2004, 11:35:21 »

Hallo Schüler,
da du nachts ewig lange wach bleiben kannst/musst, schläfst du halt zuviel, es ist auch ein bischen Gewohnheit.
Ich hatte mir auch ein Mittagsschläfchen angewöhnt, als mein Sohny noch Baby war, leider hat der ja irgendwann nicht mehr so lange und viel geschlafen, da musste ich mir das auch wieder abgewöhnen und ich komme mittlerweile wieder ohne aus  :wink: .
Was auch noch hilft ist Bewegung an frischer Luft, also einfach nach der Schule eine Runde um den Block, macht auch wieder wach nach dem kurzen Schläfchen und wirkt neben viel trinken auch gegen diese Spannungskopfschmerzen!
LG
Angelika
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Mitglieder
Mitglieder insgesamt: 330
Letzte: Rosario24
Stats
Beiträge insgesamt: 2750
Themen insgesamt: 602
Heute online: 11
Rekord: 333
(24. März 2011, 01:29:00)
Benutzer Online
Benutzer: 0
Gäste: 3
Total: 3

Amazon Bücher


Aktuelles
Liebe Mitglieder, zur Zeit gibt es ein kleines Problem beim beantworten von Privaten Nachrichten. Wenn man auf den Button Antwort klickt erscheint eine Fehlermeldung. Deshalb bitte wenn ihr eine private Mitteilung erhalten, einfach diesem Mitglied eine neue Nachricht schreiben. Wir arbeiten an dem Problem
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1 RC2 | SMF © 2001-2006, Lewis Media
TinyPortal v0.8.6 © Bloc
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS