Wellness-Portal für Gesundheit
  Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren   **
Foreninfos
   Impressum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
24. November 2017, 12:01:34

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Module


Letzten 10 Beiträge
[14. August 2015, 07:31:51]

[14. August 2015, 07:27:35]

[29. Juni 2015, 16:31:00]

[29. Juni 2015, 16:28:11]

[21. März 2015, 00:53:26]

[21. März 2015, 00:49:27]

[22. Februar 2015, 12:40:23]

[21. Februar 2015, 20:22:45]

[21. Februar 2015, 20:14:38]

[21. Februar 2015, 20:13:11]
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: REIKI - eine geistige Heilweise  (Gelesen 11052 mal)
Ursula
Moderator
Mächtiger Teilnehmer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 655



WWW
« am: 07. August 2006, 08:55:30 »

für all diejenigen, die schon von REIKI gehört, aber sich nicht viel darunter vorstellen können, hier eine kleine Einführung:

REIKI gehört zu den Therapieformen, die als Geistige Heilweisen bezeichnet werden, weil Energieübertragung durch Handauflegen vermittelt wird.
Die Bezeichnung kommt aus dem japanischen und bedeutet Universelle Lebensenergie. Derjenige, der die Hände auflegt, heilt, indem er sich als Kanal zur Verfügung stellt, ist somit nicht der eigentliche Heiler.

Die manuellen Grundlagen der Methode sind einfach und können in wenigen Stunden der Unterweisung durch einen Reiki-Lehrer beherrscht und angewandt werden.

Es gibt dazu Einstimmungen oder Einweihungen genannt, die in verschiedene Grade eingeteilt sind. (Man kann dabei an Judo- oder Karategrade denken, die ja auch aus dem japanischen stammen).

Durch die Einstimmung in den Ersten Reiki-Grad ist der Schüler schon in der Lage sich selbst oder andere direkt zu behandeln. Als erstes spürbar, wird dabei ein Gefühl für den Körper, für Harmonie, für Entspannung, parallel dazu entwickelt sich - eher unbemerkt - der geistige Hintergrund.

Diesen geistigen Hintergrund hat der Wiederentdecker der Heilweise REIKI, Dr Usui Ende des 19. Jahrhunderts, mit den Fünf Prinzipien Vertrauen, Gelassenheit, Respekt, Ehrlichkeit und Dankbarkeit beschrieben.

Die Preisspanne für die Einweihung in die unterschiedlichen Grade ist enorm und ich geben hier einmal die mittlere Preiskategorie an:

Für den 1. Grad: zwischen 100 und 175 Euro
für den 2. Grad: zwischen 150 und 320 Euro
für den 3. Grad: zwischen 320 und 450 Euro


für den Lehrergrad, um selber Reiki an andere weiterzugeben und unterrichten zu können:

zwischen 950 und 1.150 Euro.

Wer Reiki nicht selbst erlernen und anwenden will, findet über die Gelben Seiten oder über die Suchmaschinen im Internet Reiki-Praktizierende z.B. www.reikiliste.de .

Für eine Behandlung kann zwischen 25 und 40 Euro gerechnet werden (auch hier sind die Preisschwankungen oft unglaublich), wobei drei bis vier Behandlungen an aufeinanderfolgenden Tagen empfehlenswert sind.

In jedem Fall zeigt sich durch eine REIKI-Behandlung eine wohltuende, entspannende Wirkung, die sich innerhalb kurzer Zeit einstellt.

Viele andere Veränderungen auf dem körperlichen, psychischen und spirituellen Bereich sind möglich, lassen sich an dieser Stelle aber kaum annähernd wiedergeben, vielleicht aber doch die Tatsache, das Reiki-Behandlungen sensibler für körperliche und seelische Vorgänge machen...

Ursula Smiley
« Letzte Änderung: 02. August 2007, 15:04:21 von Ursula » Gespeichert

Konfuze sagt: Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, ärgere dich nicht. Freue dich, dass Kühe nicht fliegen können.
Angel95
Moderator
Super Spitzen Teilnehmer
*****
Offline Offline

Beiträge: 300



« Antwort #1 am: 30. März 2007, 14:17:03 »

Hallo Ursula,
danke, dass du Reiki so schön erklärt hast.
Mittlerweile habe ich den 2. Grad und fühle mich recht wohl mit Reiki, auch wenn es Zeiten gibt, wo ich ehr wenig damit arbeite, aber irgendwann könnte ich da schon meine(n) Beruf(ung) darin sehen, aber noch bin ich *selbstsüchtig* und nutze es meistens für mich und meine engere Familie.
VLG
Angelika
Gespeichert
Ursula
Moderator
Mächtiger Teilnehmer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 655



WWW
« Antwort #2 am: 02. August 2007, 15:15:39 »

Hallo Angelika,

Zitat von: Angelika
...aber irgendwann könnte ich da schon meine(n) Beruf(ung) darin sehen

...da hast du langfristig gesehen, gute Aussichten mit Reiki (legal Smiley) arbeiten zu können. Die Arbeit als Heiler/in ist in Deutschland nicht mehr dem Heilpraktiker-Gesetz untergeordnet. Zum Be-Hand-eln anderer braucht man (beachtet man einige Regeln wie z.B. darauf hinzuweisen, das man keinen Arzt-Heilpraktikerbesuch ersetzt oder ein Diagnose stellt u.a.) keine Heilpraktiker-Ausbildung bzw. Überprüfung mehr nachzuweisen.

Ursula

Gespeichert

Konfuze sagt: Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, ärgere dich nicht. Freue dich, dass Kühe nicht fliegen können.
Angel95
Moderator
Super Spitzen Teilnehmer
*****
Offline Offline

Beiträge: 300



« Antwort #3 am: 06. August 2007, 16:07:12 »

Hallo,
ja, ich weiß, aber ich brauche ja immer ein bisschen länger als andere Zwinkernd, aber angedacht und in Planung ist das Ganze schon.
VLG
Angelika
Gespeichert
Ursula
Moderator
Mächtiger Teilnehmer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 655



WWW
« Antwort #4 am: 24. November 2008, 09:41:33 »



Was geschieht während einer Reiki-Behandlung?


In einem Bericht von Eberhard W. Eckert in der Zeitschrift Naturheilpraxis vom Feburar 2005 schreibt dieser von den tatsächlich stattfinden Prozessen, die sehr einleuchtend und klar verständlich sind:


Beim Hände-auflegen geschehen folgende Dinge:

- Die Temperatur nimmt zu, dadurch bedingt nimmt die (bio-)chemische Reaktionsrate zu

- die Berührung mit der Außenluft nimmt ab, das physikalische Milieu ändert sich

- das biochemische Milieu ändert sich dadurch, dass sich zwei Oberflächen berühren

- der Pulsschlag und der Blutdruck beider Personen ist unterschiedlich, hier treffen unterschiedliche Rhythmen auf einander

- hautelektrische Phänomene treffen aufeinander, ihre Quelle ist die herzelektrische Aktivität (das Herz erhält elektrische Impulse, damit es schlägt)

- die in den Händen befindlichen Nerven leiten erhöhte Aufmerksamkeit des Zentralen Nervensystems an diese Stelle

- an den beiden Oberflächen, die sich dort berühren findet ein Austausch von Ionen statt, dies wiederum zieht eine Veränderung des elektronischen Milieus nach sich

- die Einwirkung von elektrischen Impulsen von außen verändert sich, da diese Areale abgedeckt sind

- die eigene Körpervibration verändert sich

- auch andere Einstrahlungen, wie z. B. Infrarot ändern sich

- nicht wissenschaftlich messbar, aber dennoch vorhanden, werden Sympathien und Antisympathien ausgetauscht.


Ursula

Gespeichert

Konfuze sagt: Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, ärgere dich nicht. Freue dich, dass Kühe nicht fliegen können.
Susi
Super User
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 116



WWW
« Antwort #5 am: 01. Dezember 2008, 10:46:27 »

Hallo Zusammen,
bei www.zen-reiki.de gibt es die Einweihungen umsonst, da wir meinen das Reiki nicht verkauft werden sollte, da diese Energie in jedem von uns steckt.Warum sollte man  etwas verkaufen was man schon besitzt ?
Durch Fern-Reikieinweihungen wird der Energiekanal wieder freigesetzt.
Wenn ihr Fragen habt, so geht auf die Website, dort wird ihr die Antworten finden.
Namaste Susi
Gespeichert

Der Mensch strebt danach,das Leben außerhalb seiner selbst zu finden,
und begreift nicht,daß das Gesuchte in ihm selber liegt.


Mfg Susi
Angel95
Moderator
Super Spitzen Teilnehmer
*****
Offline Offline

Beiträge: 300



« Antwort #6 am: 01. Dezember 2008, 10:56:51 »

Hallo Susi,
umsonst oder kostenlos? Zwinkernd.

Ich kenne eure Seite schon lange, bin dann aber für mich lieber den kommerziellen, aber noch ziemlich preiswerten Weg gegangen; meine Lehrerin lebt von und mit Reiki und ich bezahle (gerne) für ihre Zeit, denn ich brauche für mich das persönliche bei den Einweihungen.

Aber es wird seinen Sinn und Grund haben, dass es mehr als einen Weg gibt und jeder wird seinen finden.

VLG
Angelika
Gespeichert
Ursula
Moderator
Mächtiger Teilnehmer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 655



WWW
« Antwort #7 am: 12. Dezember 2008, 12:43:16 »

Hallo Susi,

das ist ja eine nette Überraschung: dich nach so langer Zeit mal wieder zu lesen. Dazu noch ein aktuelles Foto von dir, das zeigt: es geht dir offensichtlich gut.

Wär wirklich schön, mal wieder von deinen vielen erprobten Rezeptmischungen aus dem Gesundheits- und Wellnessbereich hier im Forum etwas lesen zu dürfen.

Ganz herzliche Grüße

Ursula
Gespeichert

Konfuze sagt: Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, ärgere dich nicht. Freue dich, dass Kühe nicht fliegen können.
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Mitglieder
Mitglieder insgesamt: 330
Letzte: Rosario24
Stats
Beiträge insgesamt: 2750
Themen insgesamt: 602
Heute online: 11
Rekord: 333
(24. März 2011, 01:29:00)
Benutzer Online
Benutzer: 0
Gäste: 3
Total: 3

Amazon Bücher


Aktuelles
Liebe Mitglieder, zur Zeit gibt es ein kleines Problem beim beantworten von Privaten Nachrichten. Wenn man auf den Button Antwort klickt erscheint eine Fehlermeldung. Deshalb bitte wenn ihr eine private Mitteilung erhalten, einfach diesem Mitglied eine neue Nachricht schreiben. Wir arbeiten an dem Problem
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1 RC2 | SMF © 2001-2006, Lewis Media
TinyPortal v0.8.6 © Bloc
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS