Wellness-Portal für Gesundheit
  Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren   **
Foreninfos
   Impressum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
20. November 2017, 23:36:35

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Module


Letzten 10 Beiträge
[14. August 2015, 07:31:51]

[14. August 2015, 07:27:35]

[29. Juni 2015, 16:31:00]

[29. Juni 2015, 16:28:11]

[21. März 2015, 00:53:26]

[21. März 2015, 00:49:27]

[22. Februar 2015, 12:40:23]

[21. Februar 2015, 20:22:45]

[21. Februar 2015, 20:14:38]

[21. Februar 2015, 20:13:11]
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Online Glückstagebuch geht an den Start  (Gelesen 8239 mal)
mtu1969
Neues Mitglied
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7



« am: 21. Juli 2007, 19:25:43 »

Hallo, auch wenn ich hier nicht so aktiv bin, bin ich schon wieder zur Eigenwerbung da.
Irgendwie mag ich das ja selber nicht aber dennoch denke ich, ich gebe damit etwas heraus, auch wenn ich vielleicht spääääter mal was zurück erhalte. Die Idee bzw. das Projekt ist aber hier unter Menschen, die sich um Wellness interessieren sicher nicht verkehrt. Also verzeiht.

Seit heute ist mein neuestes Projekt ein Online Glückstagebuch offiziell für alle zugänglich.
Wegen Werbung gelöschter Link

Ganz kurz (die Lange Version steht auf der Homepage)
Es geht darum seine Wahrnehmung mal andersherum mit Ausrichtung auf das Schöne, auf die Glücksmomente zu schulen. Und in diese Community kann sich jeder kostenfrei anmelden und für sich ganz real probieren, ob das nicht eine Möglichkeit ist, das Potential guter Gefühle zu erhöhen - aber nicht nur das Potential, sondern ganz real die Glücksgefühle/Glücksmomente fördern, sich darin zu trainieren quasi.

Schaut einfach vorbei und meldet Euch an, um mal zu kucken, was das ist und wie die Funktionen einen unterstützen die eigene Wahrnehmung zu trainieren. Jeder kann sich anmelden und so von überall aus sein eigenes ganz privates Glückstagebuch führen. Nebenbei bin ich bestrebt (und es gibt auch schon eine Menge zu lesen) viele Tipps in dieser Richtung unterstützend zu geben.

Liebe Grüße und viel Spaß damit

Marcus
PS: Die ersten 111 Anmelder, bekommen ein ganzes Jahr kostenfreie Mitgliedschaft. Also wer bremst verliert ;-)
« Letzte Änderung: 23. Juli 2007, 21:39:41 von Angel95 » Gespeichert
Angel95
Moderator
Super Spitzen Teilnehmer
*****
Offline Offline

Beiträge: 300



« Antwort #1 am: 23. Juli 2007, 21:41:21 »

Hallo Marcus,
da es sich im Endeffekt um eine gebührenpflichtige Angelegenheit handelt, habe ich den Link entfernt.
Werbung ist nun mal Werbung, egal wie sehr jemand hinter seinem *Produkt* steht, wie wenig es auch kostet und wieviele Beiträge er hier leistet!
Es mag im Einzelfall hart sein, aber muss sein, damit diese Forum so weit wie nur irgendwie möglich werbefrei bleibt.
VLG
Angelika
« Letzte Änderung: 23. Juli 2007, 21:44:25 von Angel95 » Gespeichert
mtu1969
Neues Mitglied
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7



« Antwort #2 am: 24. Juli 2007, 01:13:24 »

Nungut, so sei es, ich kann es aus Eurer Sicht schon verstehen.

Das einzige, was ich in dieses Projekt reinstecken konnte war meine Zeit, Hingabe und Begeisterung. Mehr hab ich nicht.
So wird es wieder was sein, was sich selbst in den Sand setzt, weil mir das nötige Kleingeld für große Werbung fehlt.

Dennoch schade, ich werde mehr oder weniger überall abgewiesen.
Wer heutzutage nicht in der glücklichen Lage ist ein großes Einkommen zu haben braucht mit einer Idee nicht mehr zu kommen.
Selbst wenn man es mehr oder weniger verschenkt ist es unbeliebt und wird nicht gefördert.
Was ich schon auf meinen Seiten die seit 96 leben für Werbung für andere kostenfrei gemacht habe und was je zurückkam, ist für mich schon bewundernswert.
Was es für einen Wert für andere haben könnte, wird nicht mehr gesehen, es wird nur noch gesehen, dass ich evtl. irgendwann mal damit Geld verdienen könnte und mir somit sofort unterstellt wird, ich mache es nur deswegen. Ich hab einen Monat vollzeit reingesteckt bei 0 cent, und die ersten 111 Anmelder zahlen gar nichts für erste Jahr und wieviele dann überhaupt mehr als 111 ankommen, die auch alle 21 Tage kostenfrei testen dürfen, bevor sie überhaupt in Erwägung ziehen müssen einen Euro im Monat zu zahlen.
Klar könnte ich es auch ganz kostenfrei machen - ich darf wohl nichtmal bescheiden einen Energierückfluss erwarten. Wenn ich kostenlos leben könnte wäre nicht mal das ein Problem aber von mir will ja auch jeder Geld - scheinbar ist Arbeit im Internet keinen Pfifferling mehr wert.
Das Frustriert schon sehr.

Nichts für ungut, geht nicht gegen Euch persönlich, ich hab nur laut gedacht, was mir so die letzten Tage widerfahren ist. Es macht kein Spaß mehr, irgendwas rauszugeben, wenn ich selbst von vornherein unter dem Verdacht stehe mich bereichern zu wollen.
Wenn es so weitergeht, kann ich in drei Monaten sowieso die Community wieder schließen, dann kann ich nicht mal mehr die Domaingebühren (die wollen ja auch Geld) bezahlen.

Naja - es ist wie es ist.

Ihr könnt diesen Beitrag eigentlich auch ganz löschen und meine anderen Beiträge bezüglich der Mandalas auch, die werden auch nicht mehr lange überleben, hab ich genauso in den Sand gesetzt und nur investiert.
Ich denke mal mit meiner Anzahl an Beiträgen bin ich in den Augen der meisten Aktiven hier sowieso nur ein lästiger Werbender und das fällt ja dann wieder auf Euch zurück, das will ich ja eigentlich auch nicht. Also bitte alle Spuren von mir in diesem Forum komplett beseitigen und dann ebenso mein Profil löschen, macht ja keinen Sinn.

Marcus
« Letzte Änderung: 24. Juli 2007, 01:41:44 von mtu1969 » Gespeichert
Ursula
Moderator
Mächtiger Teilnehmer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 655



WWW
« Antwort #3 am: 24. Juli 2007, 10:30:35 »

Hallo mtu1969,

das klingt ja nicht nur frustriert sondern ziemlich resigniert. Ich hoffe mal, es liegt an der nachtschlafenden Zeit zu der du gepostet hast und es geht dir heute wieder besser.

Das dein finanzielles Problem nichts mit diesem Forum zu tun hat ist schon klar, aber auch Angelikas Position ist okay. Jeder Website-Inhaber kennt die Regeln von Kosten und Nutzen. Forenbetreiber haben diese Kosten auch und haben keine Einnahmen durch ihre Internetpräsenz!
 
Es gibt sicher (noch) kostenfreie Möglichkeiten um im Internet auf die eigenen Projekte aufmerksam zu machen, die du sicher kennengelernt hast, wenn deine Seite(n) seit 1996 online ist/sind.

Zitat von: mtu1969
ich darf wohl nichtmal bescheiden einen Energierückfluss erwarten...

Das Prinzip funktioniert nach meiner Erfahrung erst dann, wenn keine Erwartung daran geknüpft wird wie der Energierückfluss auszusehen hat.

Ursula Smiley  - wünscht Mut und Zuversicht

Gespeichert

Konfuze sagt: Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, ärgere dich nicht. Freue dich, dass Kühe nicht fliegen können.
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Mitglieder
Mitglieder insgesamt: 330
Letzte: Rosario24
Stats
Beiträge insgesamt: 2750
Themen insgesamt: 602
Heute online: 9
Rekord: 333
(24. März 2011, 01:29:00)
Benutzer Online
Benutzer: 0
Gäste: 10
Total: 10

Amazon Bücher


Aktuelles
Liebe Mitglieder, zur Zeit gibt es ein kleines Problem beim beantworten von Privaten Nachrichten. Wenn man auf den Button Antwort klickt erscheint eine Fehlermeldung. Deshalb bitte wenn ihr eine private Mitteilung erhalten, einfach diesem Mitglied eine neue Nachricht schreiben. Wir arbeiten an dem Problem
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1 RC2 | SMF © 2001-2006, Lewis Media
TinyPortal v0.8.6 © Bloc
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS