Wellness-Portal für Gesundheit
  Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren   **
Foreninfos
   Impressum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
24. November 2017, 21:30:46

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Module


Letzten 10 Beiträge
[14. August 2015, 07:31:51]

[14. August 2015, 07:27:35]

[29. Juni 2015, 16:31:00]

[29. Juni 2015, 16:28:11]

[21. März 2015, 00:53:26]

[21. März 2015, 00:49:27]

[22. Februar 2015, 12:40:23]

[21. Februar 2015, 20:22:45]

[21. Februar 2015, 20:14:38]

[21. Februar 2015, 20:13:11]
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Rezeptideen von Kochprofi Andi Schweiger  (Gelesen 5578 mal)
FitindenTag
Neues Mitglied
*
Offline Offline

Beiträge: 1


« am: 18. August 2010, 09:13:38 »

Zu einem guten Start in den Tag gehört natürlich auch ein gesundes Frühstück. Auch für RTL2-Kochprofi Andi Schweiger ist ein abwechslungsreiches und leckeres Frühstück wichtig. Hier zwei tolle Rezepte zum Nachmachen:

Kombucha
 
0,3 l  Carpe Diem Kombucha Classic
5 cl   Ananassaft
5 cl  Mangosaft
3 g  frischen Ingwer
etwas  Chili
 
Chili: Frische Chilis enthalten den Blutkreislaufstabilisator Vitamin P, Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor und Zink – und zwei- bis dreimal so viel Vitamin C wie die gleiche Menge Zitrusfrüchte.
 
Ingwer:
Der Wurzelstock des Ingwers wird in der Küche, aber auch in Getränken verwendet. Er hilft gegen Übelkeit und fördert die Darmfunktion.


Pochierte Eier mit Vollkornbrot-Kalbstatarschnitte
Für 2 Personen
 
Pochiertes Ei
2 Stk.  Eier
  Champagneressig
  Wasser
  Salz
 
Ein Ei ohne Schale in eine Schöpfkelle geben. Das Wasser aufkochen, dann mit einem Schneebesen so lange rühren, bis sich in der Mitte ein Strudel bildet. Das Ei mittig in das wirbelnde Wasser geben, dadurch umgibt das Eiweiß das Eigelb und hält zusammen. Nach 3 ½ Minuten herausnehmen und servieren. Diesen Vorgang in möglichst 2 Töpfen durchführen, damit beide Eier gleichzeitig fertig sind.
 
Kalbstatar
100 g  Kalbsfilet
  Olivenöl
¼ Stk.  Limettensaft und Abrieb
  Pinienkerne
  Schnittlauch
  Meersalz
  Pfeffer
 
Das Kalbsfilet in feine Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und dem Limettensaft anmachen. Den Schnittlauch in feine Ringe schneiden und die Pinienkerne goldbraun rösten. Beides zu dem Tatar geben. Ca. 0,5 cm dick auf einer Vollkornbrotschnitte anrichten und einfach nur genießen!


Links wegen Werbung entfernt; bitte keine Links mit kommerziellem Hintergrund in diesem Forum, danke!


« Letzte Änderung: 20. August 2010, 14:18:39 von Angel95 » Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Mitglieder
Mitglieder insgesamt: 330
Letzte: Rosario24
Stats
Beiträge insgesamt: 2750
Themen insgesamt: 602
Heute online: 12
Rekord: 333
(24. März 2011, 01:29:00)
Benutzer Online
Benutzer: 0
Gäste: 7
Total: 7

Amazon Bücher


Aktuelles
Liebe Mitglieder, zur Zeit gibt es ein kleines Problem beim beantworten von Privaten Nachrichten. Wenn man auf den Button Antwort klickt erscheint eine Fehlermeldung. Deshalb bitte wenn ihr eine private Mitteilung erhalten, einfach diesem Mitglied eine neue Nachricht schreiben. Wir arbeiten an dem Problem
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1 RC2 | SMF © 2001-2006, Lewis Media
TinyPortal v0.8.6 © Bloc
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS