Wellness-Portal für Gesundheit
  Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren   **
Foreninfos
   Impressum
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19. November 2017, 18:47:22

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Module


Letzten 10 Beiträge
[14. August 2015, 07:31:51]

[14. August 2015, 07:27:35]

[29. Juni 2015, 16:31:00]

[29. Juni 2015, 16:28:11]

[21. März 2015, 00:53:26]

[21. März 2015, 00:49:27]

[22. Februar 2015, 12:40:23]

[21. Februar 2015, 20:22:45]

[21. Februar 2015, 20:14:38]

[21. Februar 2015, 20:13:11]
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Wie so richtig entspannen?  (Gelesen 6488 mal)
Axl11
Neues Mitglied
*
Offline Offline

Beiträge: 1


« am: 12. September 2011, 17:51:21 »

Hallo,

ich treibe sehr viel Sport und bin von meinem Therapeuten angewiesen worden, mich öfter zu regenerieren (körperlich). Nun habe ich hier gelesen, worauf es dabei ankommt, deswegen wollte ich euch fragen, wie man sich am besten regeneriert. Habt ihr Tipps? Sind Massagen sinnvoll, um abzuschalten?
Gespeichert
Ursula
Moderator
Mächtiger Teilnehmer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 655



WWW
« Antwort #1 am: 13. September 2011, 08:49:50 »

Hallo axl,

hier ein Tipp zur Selbstmassage (gut für Läufer, Radfahrer, Walker und alle, die viel "Beinsport" treiben):


Do it yourself - Vier Praxistipps

1. Setzen Sie sich auf den Boden, stellen Sie ein Bein auf, ziehen Sie das Knie etwas an. So können Sie Waden wie Oberschenkel gleichermaßen gut behandeln.

2. Beginnen Sie die Massage immer bei den Füßen und arbeiten Sie sich von dort „nach oben“ bis zur Leiste bzw. den Adduktoren vor. Streichen Sie die Beine von den Füßen beginnend mit geöffneten Händen vorsichtig in Längsrichtung aus. Die Hände sind entspannt, es wird nur ein leichter Druck ausgeübt. Rund um Knie und Fußgelenke beschreiben Sie mit den Fingerspitzen kleine Kreise.

3. Strecken Sie zum Abschluss die Muskeln diagonal, indem Sie quer über den Muskel reiben. Arbeiten Sie jetzt auch ruhig etwas „in die Tiefe“. Drücken Sie mit den Handflächen die Muskeln „gegen die Knochen“, aber vermeiden Sie unbedingt jeglichen schmerzhaften Druck.

4. Behandeln Sie immer zuerst ein Bein vollständig und wiederholen Sie erst danach die Massage an dem anderen Bein. Benutzen Sie unbedingt ein Massageöl!


Quelle: runnersworld

LG Ursula
Gespeichert

Konfuze sagt: Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, ärgere dich nicht. Freue dich, dass Kühe nicht fliegen können.
hanni
Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 19


« Antwort #2 am: 27. September 2011, 18:22:20 »

Neben regelmäßigen Massagen und Entspannungs- sowie Dehnungsübungen zu Hause setze ich mich auch immer wieder gerne in unsere Infrarotkabine, wo ich richtig gut relaxen kann. Die Wärme fördert die Durchblutung, lockert die Muskel und löst somit schnell und einfach Verspannungen. Ein kleiner Tipp: Auch zum Aufwärmen vor dem Sport ist eine kleine Infrarotwärme-Sitzung ideal, vor allem im Winter, wenn wir Langlaufen oder Eishockey spielen gehen.
Gespeichert
yogaclaudi
Neues Mitglied
*
Offline Offline

Beiträge: 2


« Antwort #3 am: 26. November 2011, 15:59:51 »

ich habe kürzlich wieder eine thaimassage genossen. die einflüsse von yoga in kombination mit der aromatherapie und den professionellen berührungen und dehnungen haben mich sehr entspannt. einfach mal ausprobieren!
Gespeichert
Orchidea
Neues Mitglied
*
Offline Offline

Beiträge: 5


« Antwort #4 am: 06. März 2012, 12:43:15 »

Klar, sind Massagen sinnvoll. Ich fühle mich immer leicht und unbeschwert danach und nach dem Sport wirkt es auch wahre Wunder. Ich bekomme so überhaupt kein Muskelkater mehr. Du kannst natürlich hier Tipps zu Wellness besorgen. Mache ich auch immer. So bin ich z.B. auf die Hot-Stone-Massage gekommen. Das ist richtige Entspannung. Du brauchst auch nicht wirklich zum Profi-Masseur gehen, es gibt viele Möglichkeiten sich auch zu Hause zu entspannen. Einfach mal ausgiebig baden, vielleicht mit Meersalzen.
Gespeichert
lalife
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 37


« Antwort #5 am: 08. März 2012, 16:42:13 »

ich finde ein heisses Bad immer am besten... man muss sich so ein Muskelentspannungs-Pulver oder Steine rein tuen ein paar Kerzen rund herum an machen und ein Glas Wein in die Hand nehmen... dass ist für mich PURE Entspannung! Zwinkernd
Sauna ist auch toll aber leider haben dass nur die wenigsten im Haus!
Gespeichert
Jule24
Neues Mitglied
*
Offline Offline

Beiträge: 5


« Antwort #6 am: 04. April 2012, 00:06:35 »

ich finde ein heisses Bad immer am besten... man muss sich so ein Muskelentspannungs-Pulver oder Steine rein tuen ein paar Kerzen rund herum an machen und ein Glas Wein in die Hand nehmen... dass ist für mich PURE Entspannung! Zwinkernd
Sauna ist auch toll aber leider haben dass nur die wenigsten im Haus!





Hallo bei mir ist es so ,das ich im Urlaub richtig zum entspannen komme ,dieses Jahr fliege ich auf die Kanarischen Inseln .
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Mitglieder
Mitglieder insgesamt: 330
Letzte: Rosario24
Stats
Beiträge insgesamt: 2750
Themen insgesamt: 602
Heute online: 9
Rekord: 333
(24. März 2011, 01:29:00)
Benutzer Online
Benutzer: 0
Gäste: 4
Total: 4

Amazon Bücher


Aktuelles
Liebe Mitglieder, zur Zeit gibt es ein kleines Problem beim beantworten von Privaten Nachrichten. Wenn man auf den Button Antwort klickt erscheint eine Fehlermeldung. Deshalb bitte wenn ihr eine private Mitteilung erhalten, einfach diesem Mitglied eine neue Nachricht schreiben. Wir arbeiten an dem Problem
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1 RC2 | SMF © 2001-2006, Lewis Media
TinyPortal v0.8.6 © Bloc
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS